warum können babys den schnuller drehen aber erwachsene nicht?

7 Antworten

also ich kenne ein mädchen, die nuckelt seid ihrer geburt ununterbrochen schnuller. sie ist mit den teilen aufgefwachsen und kommt auch nicht davon weg. sie kann die schnuller im mund umdrehen, ganz schnell. also es gibt auch erwachsene die es können.

Ich kann das auch. Ich bin 20. Meine Mutter meinte zwar als baby konnte ich das besser, aber ich kanns auch heute noch.

Ich habe mein Schnuller schon über 20 Jahren und habe in Tag und Nacht.

Erwachsene mit Schnuller

Hallo,

habe neulich im Supermarkt zwei Mädels mit Schnuller im Mund gesehen. Altermäßig würde ich sie so auf 16-18 tippen. Selbst an der Kasse beim Bezahlen und Reden mit der Verkäuferin haben die den nicht rausgenommen.

Gibts ja irgend nen neuen Trend und hab ich da was verpasst?

...zur Frage

Einschlafprobleme und Hilfen?

Ich, 21 w, kann seit Monaten schlecht einschlafen, habe Tabletten usw alles versucht. Nach einer langen Zeit irgendwann schlafe ich dann ein und fühl mich wie gerädert am Morgen. Nun hatte ich mich gestern mit einer guten Freundin getroffen und sie sagte, dass sie die Probleme auch mal hatte und sie im Internet sogenannte Einschlafhilfen gefunden hat. Tabletten usw und da sties sie auf einen Eintrag, dass Schnuller helfen können. Da sie auch im Erwachsenenalter das gleiche bewirken, nämlich beruhigen und wie bei einem Kleinkind den Körper durch das Nuckeln herunterfahren, hat sie sich wirklich einen Schnuller gekauft und schläft nun damit seit 2 Monaten. Sie sagt, dass Einschlafen dauert keine 10 Minuten, da das nuckeln total entspannt. Er fällt dann von allein raus. Ich wusste bis gestern auch nicht, dass sie Schnuller benutzt, geschweige das jemand in dem Alter welche noch benutzt.

Kann ein richtiger Schnuller echt helfen. Kann ich als Erwachsene echt wieder einer Schnuller benutzen. Hat man das nuckeln eigentlich nicht verlernt bzw sich abgewöhnt, geht das dann von alleine. Wenn es echt helfen sollte, dann sollte man es gesellschaftsfähiger machen, dass sowas als Einschlafhilfe akzeptiert wird.

Wie denkt ihr? Soll jch echt probieren? Kann sowas echt helfen? Gibt es jemand, der vllt auch ein Schnuller benutzt zum Einschlafen?

Danke für die Antworten.

...zur Frage

gibt es auch schnuller für erwachsene adult babys?

...zur Frage

Baby 6 Monate schläft unruhig - wir müssen nachts 8 mal aufstehen. Habt ihr einen Rat, was man da machen kann?

Hallo Zusammen,

unser Sohn 6 Monate alt schläft leider immer unruhig. Abends/nachts immer Schnuller zum Einschlafen. Wühlt ständig hin und her. Braucht praktisch ein Bett was 4 mal 4 Meter sein müßte ;-)

Dreht sich viel und schläft aber gerne auf dem Bauch. Seit dem sechsten Monat schläft er in seinem Bett, das Einschlafen funktioniert auch ganz ok.

Aber die Nächte sind echt anstrengend. Wenn er seinen Schnuller verliert, quakt er. Oder wenn er sich in seinem Bett nicht mehr richtig drehen kann, weil er schon an der äußersten Kante liegt, dann auch. Müssen fast jede Nacht um die 8 mal aufstehen.

Immer das gleiche Spiel: - Schnuller rein, damit er weiter schläft. - Wieder in die Mitte legen, damit er sich beim Drehen nicht irgendwo einklemmt usw.

Habt ihr einen Rat, was man da machen kann ?

Vielen Dank Micca

...zur Frage

Keime - Bakterien auf lockerer Zahnspange

Mein Kieferorthopäde scheut sich nicht, im Mund getragene Zahnspagen in die Hand zu nehmen. Und zwar OHNE Handschuhe... Hab schon beobachtet: Er wäscht immer zwischen den Patienten logischerweise die Hände auch mit Desinfektion, aber dann nimmt er ohne Handschuhe die Behandlung vor. Ist das normal?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?