Schwiegermutter küsst dauernd mein Baby auf den Mund?!

18 Antworten

wenn du es nicht willst, sollte sie das respektieren.. du solltest dich vllt einfach mal mit ihr unterhalten und dann das thema ansprechen und als guten grund kannst du eben auch das mit dem schnuller sagen. ich glaub das mag niemand so sehr, wenn eine -sagen wir mal- fremde person, das eigene baby auf den mund küsst. vllt kannst du sie dazu bringen, sich in deine situation zu hineinzuversetzen.

Ja das Problem ist, das mein eigener (eigentlich EX) Freund das nicht mal nachvollziehen und verstehen kann warum ich das nicht möchte. Er findet es lächerlich. Aber er findet sowieso alles was ich mache lächerlich, egal ob ich gute Argumente dafür habe oder nicht. Es ist eben seine Mutter und er liebt sie, da denkt er weniger über das Baby nach

0
@suddenlypsycho

oha..

aber wenn er es nicht macht, muss es ja jemand machen.. und vllt reagiert er nur so auf deine argumente, weil sie von dir kommen (also.. du bist ja seine ex freundin.. und gegen ex freunde hat man was.. blöd ausgedrückt) aber iwer muss ja mit seiner mutter sprechen.. und lieber n kleiner streit mit der schwiegermutter als ein kind mit bakterien im mund ^^

0

Ich verstehe Deine Sorge. Mich würde das genauso stören. Wenn Dein Freund nicht handelt, dann musst Du als verantwortungsbewusste Mutter selbst handeln. Sag es ihr freundlich, aber unmissverständlich: "Kannst Du Max bitte in Zukunft nicht mehr auf den Mund küssen, ich habe nämlich gelesen, dass sich Kleinkinder so oft mit X oder Y anstecken." So muss sie sich nicht auf den Schlips getreten fühlen, weil Du sie ja nicht direkt als ansteckend bezeichnest. Und bedenke: Deine Schwiegermutter ist auch Mutter. Dass alle jungen Mütter bei ihrem ersten Kind teilweise völlig am Rad drehen können, ist ihr auch bewusst. Also selbst wenn sie Deine Bedenken für schwachsinnig hält, wird sie Dir deswegen nicht lange böse sein. Eine Schwiegermutter sieht es wahrscheinlich auch lieber, wenn das Enkelkind zu sehr behütet wird, als andersrum. Und auch, wenn sie so zickig ist, dass sie es Dir übel nimmt; was ist Dir lieber? Dass Dein Kind gesund oder Deine Schwiegermutter zufrieden mit Dir ist? Die Antwort liegt auf der Hand... Also, sag es ihr einfach.

Hier geht es ja viel um Viren und Bakterien die über tragen werden könnten. Ich finde es gibt aber noch einen anderen viel wichtigeren Punkt: Ein Kind sollte nicht distanzlos werden. Es muß klar sein wer was darf. Mama und Papa dürfen auf den Mung küssen , Großeltern auf die Wange und Fremde werden gar nicht geküsst. So klein so ein Kind auch sein mag es nimmt sehr wohl war das es verschiedene Ebenen der Nähe gibt. Wenn ein Kind sobald es einige Jahre älter ist nicht trennen kann dann kann das zu echten Problemen fühlren. Distanzlose Kinder sind schneller Opfer von irgendwas.

Wenn es dein Freund nicht macht, dann sag du es ihr. Auch wenn es dir nicht leicht fällt und sie hinterher vielleicht sauer ist. Versuche, deine Beweggründe darzustellen, sage ihr aber auch, dass du es toll findest, wie lieb sie das Baby hat und dass sie es ja auch weiterhin kuscheln kann. Nur das Küssen auf den Mund ist eben etwas, mit dem du nicht leben kannst. Denn du hast Recht: Die Bakterien können sich bereits vor den ersten Zähnen im Mundraum ansiedeln und später die Zähne schädigen. Und die Gesundheit deines Babys sollte vor alles andere gehen.

Hallo, zu deiner Verteidigung möchte ich was beitragen.

Meine kleine Tochter (6 Monate) bekommt sehr oft Besuch von ihrem Cousin (15 Monate). Die Oma (meine Schwiegermutter) sagt ständig: "Komm, gib der Kleinen noch ein Bussi" Der Bub muss meine Tochter ständig abbusseln. Einmal - zweimal hätte ich kein Problem - aber ständig, das nervt mich. Kinder habe so oft irgendwelche Infekte, die so ganz einfach übertragen werden können.

Ich brings selber nicht fertig, zu sagen, dass ich das nicht möchte. Ich bin sicher auf den Kleinen nicht eifersüchtig, wie hier geschrieben steht.

ich finde es auch ganz furchtbar wenn ein baby und ein kleineres kind irgendwo zusammen sind und ein erwachsener sagt ständig zu dem kleinen kind....komm , gib doch dem baby noch ein küsschen.......

mag ja vielleicht ganz süß gemeint sein aber wenn das kleinkind dann seine sabber an den mund des babys drückt .........nee, das muß echt nicht sein , wäre ich als mutter des babys total dagegen und würde es nicht zulassen......

1

Was möchtest Du wissen?