Warum kleiden sich Mädchen schwarz?

10 Antworten

Im Winter tragen dich viele schwarze/graue Sachen.. Oder in andere dunklen Farben.

Meine Schwester hatte mit 30 auch angefangen nur schwarz und grau zu tragen. Selten hat sie was farbiges an. Der Geschmack ändert sich und die kleidet sich deutlich schlichter. Früher war sie sehr farbenfroh unterwegs.

Aber sich dunkel schminken macht sie nicht. Sähe auch besch... Bei ihr aus.

Ich finde ein Kleid in schwarz mal so okay. Wenn man farbige Armbänder oder so was hat. Aber alles in schwarz finde ich schrecklich. Als würde man um einen geliebten Menschen trauern, der grad verstorben ist.
Generell ist schwarz allein auch so.. Depressiv. Wäre nicht meins, immer nur schwarz zu tragen.

Also ich kleide mich hauptsächlich in schwarz weil es ne unauffällige und praktische Farbe ist.
Manchmal ist auch ein graues oder weißes Teil dabei, aber bunte Klamotten besitze ich nicht mal.

Und Make Up?
Dunkel sieht gut aus, da würde ich aber eher sagen dass es eine Art Trend ist.

Kleidung kann sein weil schwarz schlanker macht, Fingernägel und make up haben sie vielleicht bisschen dunkler gemacht damit es besser zum schwarzen schlank Macher passt :)

Ja, es ist/war ein Modetrend. Plötzlich haben sich viele junge Menschen (ca. 15-25) komplett schwarz gekleidet (ohne Goth zu sein). Ich selbst hatte 2015 auch so eine Phase und ich konnte ebenfalls beobachten, dass auch viele andere modebewusste junge Menschen oft komplett schwarz gekleidet waren. Dazu gab es z.B. bei Instagram auch Hashtags, wie etwa #blackonblack  

Es ist eine Phase die glaube ich viele Jugendliche haben . Schwarz - also auch die "dunkle Seite des Lebens" erleben und das innere nach außen drehen mit einem Schuss Protest . Etwas morbide - geheimnisvoll - mystisch zu sein - vielleicht auch das. 

Ist Gothic nicht heutzutage der Modeausdruck dafür.?.

All das würde mir jetzt ganz spontan dazu einfallen .

Was möchtest Du wissen?