Warum ist die Verbrennung von Holz eine chemische Reaktion?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine Verbrennung aus chemischer Sicht bedeutet immer eine Verbindung des Ausgangsstoffes mit Sauerstoff. Wenn man beispielsweise Wasserstoff verbrennt, entsteht Wasser. Wenn du Holz, das aus Zellulose besteht, verbrennst, verbinden sich die Bestandteile der Zellulose (nämlich Kohlenstoff und Wasserstoff) neu und bilden verschiedene Verbindungen mit dem Sauerstoff aus der Luft (nämlich hauptsächlich Kohlendioxid und Wasser).

Das ganze ist ein chemischer Vorgang, weil er nicht mit physikalischen Methoden umkehrbar ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil eine Veränderung auf molekularer Ebene stattfindet. Holz und Sauerstoff werden zu Wasser und Kohlenstoffdioxid (sowie evtl. -monoxid)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil alle Verbrennungsvorgänge chemische Reaktionen sind. Ohne Ausnahm!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Holz reagiert auf die Temperatur vom Feuer = Chemische Reaktion eines Stoffes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?