Warum ist das so das alte Eier oben schwimmen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Luftblase im Ei wird mit der Zeit immer größer, weil das Volumen des Eiklars und des Eidotters mit der Zeit abnimmt (die Eierschale ist nicht absolut dicht). Somit wird das Ei mit der Zeit leichter, aber nicht kleiner. Deshalb schwimmt es irgendwann oben.

Danke für den Stern ;)

0

Eier haben hinten am runderen Ende eine kleine Luftblase durch die das Küken mit Sauerstoff versorgt wird.

Ist ein Ei unbefruchtet ist trotzdem diese Luftblase da und je älter das Ei desto größer wird die Luftblase und daher schwimmt das Ei mit dem Heck nach oben wenn es alt ist

weil sich die Gasblase in den Eiern je älter sie werden vergrößert und somit das Ei mehr Auftrieb bekommt

Was möchtest Du wissen?