Warum Ignorieren Jungs Mädchen?

9 Antworten

Nun Jungs in einem gewissen Alter was sagen wir mal so bei 13 Jahren in etwa beginnt und manchmal sich sogar bis zu einem Alter von ca. 16 Jahren hinziehen kann, die haben oftmals ein Problem mit sich selbst und hier vor allem mit dem wachsenden Interesse am weiblichen Geschlecht und damit das dann auch nach außen auf eine völlig normale Art zu zeigen. Sie brennen darauf eine Freundin zu haben, können aber in ihrer Gruppe nicht offen dazu stehen aus Angst von den noch nicht ganz so gereiften Kumpels ausgelacht zu werden. Das wiederum zeigt, das auch ihre Entwicklung nicht im Einklang verläuft, das sexuelle Interesse ist bereits geweckt jedoch die Persönlichkeit steht noch hinten an. Deshalb diese oft unnötigen und verletzenden Machospiele. Dennoch solltest Du als Mädchen so etwas nicht hinnehmen und den betreffenden darauf hin ansprechen, auch das hilft der Entwicklung von diesem Jungen der ja einerseits Interesse an Dir hat und andererseits ein Problem es offen zu zeigen.

Jap, das trifft's gut, wollte ich auch gerade schreiben:).

0

Ignorieren ist eine Eigenart, die bei fast allen Menschen leider vorkommt. Und Ignorieren ist so gut wie immer schlecht - hat es doch nur den Zweck dem Anderen auf eine unsichtbare Art eine Mißbeachtung aufzuzeigen. Ein respektvoller Umgang auf Augenhöhe ist so gut wie immer die bessere Lösung und damit vorzuziehen.

Nicht immer ist Ignorieren unbedingt aber schlecht: Wenn z.B. jemand einen Anderen übertrumpfen will im Stil von: "Mein Auto ist aber besser weil... bla bla bla.." wäre ein Rückzieher durch Ignorieren besser als ein erneutes Auftrumpfen. Der Klügere gibt in diesem Falle nach - nicht deswegen, weil er vielleicht sich nicht durchsetzen wollte, sondern deshalb um nicht das ganze aufschaukeln zu müssen in einem vielleicht nicht endenwollenden Zweikampf. Es geht im Leben nicht darum gewinnen zu müssen sondern um zusammen zu kommunizieren, aber eben auf eine Art und Weise die für alle gewinnbringend ist.

wenn sie alleine sind ,sind sie meistens nett und sind kumpels dabei können sie sich keine blösse geben und lassen den macho raus hängen ,war schon immer so und dich machen sie damit unsicher und weißt dich nicht mehr zu verhalten -sprech ich ihn noch mal an ,oder lieber nicht ?-was habe ich den falsch gemacht ? was hat er denn auf einmal ? und und ...,damit hat er es geschafft sich interessant zu machen ,bei dir wenigstens . es kann auch sein ,das er keine große interesse an dir hat und bist nicht sein typ ,aber man kann doch trotzdem freundlich sein ,bis man nervt und dann ist schluss ,oder ab da wo es für ihn peinlich wird . frag ihn doch mal ,damit rechnet er nicht und würde es auch machen ,wenn welche dabei stehen und fragen warum er auf einmal so komisch zu dir ist ,und er wird sich wundern ,aber du weißt bescheid und hoffe es hilft dir .

Weil die Jungs schüchtern sind bzw. Angst habn ausgelacht zu werden ober gekorbt zu werden, vor allem ist ihnen das vor ihren Freunden peinlich. (Jedenfalls ist das so bei unreifen kleinen Jungs) Aber Ab einem gewissen Alter ist das nicht mehr so.

Ich hoffe mal dass das sich bei ihm ändern wird, bei dem Jungen der mich liebt aber mich trotzdem ignoriert :(

0

Um cool zu wirken. Gerade wenn ander (Kumpels) dabei sind. Da möchte "Mann" doch keine Gefühle zeigen ...

Was möchtest Du wissen?