Warum hat mein Römertopf immer nach verwenden einen schwarzen Rand?

...komplette Frage anzeigen Schwarzer Rand beim Römertopf - (Kochen, Backofen, römertopf)

3 Antworten

Ja..es kann vom Rotwein kommen, das sind dann Ablagerungen die eingebrannt sind.

Nehme mal einen Geschirrspültab und weiche den Römertopf einige Stunden, am besten über Nacht damit ein, dann etwas schrubben, evtl. wiederholen.

Viel Erfolg.

LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pummelweib
28.12.2015, 16:53

Danke fürs Sternchen *freu* :-)

0

Wässerst du den Römertopf auch anständig bevor du ihn verwendest?

Ich würd´ sagen: Im Backofen werden die Bereiche des Römertopfes heißer, die über dem Flüssigkeitspegel liegen. Alles was dagegen spritzt und dagegen dampft verbrennt an den heißeren Bereichen und wird schwarz. Das ist das ganze Geheimnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mh, sooo schwarz wird meiner nie. Eigentlich hab ich den Rand immer nur auf ungefährer Höhe des Flüssigkeitpegels. Aber warum schließt Dein Deckel nicht richtig?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MartinL82
08.11.2015, 21:33

Also hast du auch den schwarzen Rand? Deine Beschreibung mit dem Flüssigkeitspegel beschreibt es auch besser.
Wie kriegst du den Rand am besten Weg?

Zum schließen: war ein Geschenk von bekannten. Denken, dass der einfach nicht so hochwertig ist.
Ein größeres Problem?

Danke ☺️

0
Kommentar von MartinL82
08.11.2015, 23:02

Dann werden wir das mit Stahlschwamm auch versuchen!
Danke!

0

Was möchtest Du wissen?