Warum hat der Habicht den Schwarzspecht auf dem Speiseplan, der Waldkauz aber nicht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die unterschiedlichen Tageszeiten wurden schon genannt, käme ggf. noch hinzu, dass der Waldkauz sehr wahrscheinlich den Schwarzspecht garnicht überwältigen kann. Ein Habicht ist um Einiges wehrhafter als ein Waldkauz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil der Habicht als tagaktiver Raubvogel den Schwarzspecht, der auch tagsüber aktiv ist, schlagen (erbeuten) kann.

Der Waldkauz dagegen ist streng nachtaktiv - wird also den Schwarzspecht zu seiner Jagdzeit nicht sehen, da dieser in seiner Schlafhöhle in Buchen sitzt. Diese verläßt der Schwarzspecht erst, wenn es wieder Tag wird.

http://www.waldwissen.net/wald/tiere/voegel/wsl_schwarzspecht_schluesselart/index_DE

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sowohl der Habicht als auch der Schwarzspecht tagaktiv sind, der Kauz aber nicht. Hinzu kommt, dass der Habicht ein gewandter Flieger ist, Eulen jedoch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist das so?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?