Warum haben Zimmermannshosen zwei Reißverschlüsse vorne?

10 Antworten

Damals, vor langer Zeit, als die Gummistiefel und die Schiffe noch aus Holz waren, wurde diese Art von Hosen wurde von Schiffsbauern und Schiffszimmermänner getragen - damit das Ausziehen der Hose schneller geht, wenn man dann doch mal ins Wasser gefallen ist. So eine Hose kann, wenn sie nass ist, einen ganz schön runterziehen. Beide Knopfleisten (Reißverschlüsse gab's noch nicht) aufgemacht und die Hose hat sich fast von selbst ausgezogen. Du kannst das im Selbstversuch mal ausprobieren. Matse

Es ist Tradition...

Im Ursprung haben die Zimmerleut von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang gearbeitet, da waren die Büchsen noch geknöpft... Daher, des langen Arbeitstages und dem Bedürfnis folgend war nen großer Ausgang gedacht ^^

Den weiten Schlag übrigens haben sie, damit die Holzspäne abrieseln kann, bevor DIESE Frage folgt ^^

Das hört sich schon sachkundiger an... Danke!

0

damit die Zimmermänner, wenn SIe pinkeln müssen, nicht die ganze Hose ausziehen müssen und nicht jedesmal vom Dach kraxeln müssen.

Was möchtest Du wissen?