Warum haben verzweigte Alkane eine niedrigere Siedetemperatur als langkettige Alkane, obwohl sie die gleiche Anzahl an C und H-Atomen besitzen?

1 Antwort

Zwischen den Alkanmolekülen wirken für deren Zusammenhalt die van-der-Waals-Kräfte.

Zeichne zwei Alkanketten ohne H-Atome auf Papier, schneide diese aus und lege sie aneinander.

Wiederhole dies mit einem verzweigten Alkan, das isomer zum anderen ist.

Wo wirken virtuell betrachtet die größeren Kräfte?

Was möchtest Du wissen?