Warum haben Inder einen Punkt auf der Stirn?

9 Antworten

Das ist nicht ganz einheitlich in Indien. Da herrschen Unterschiede in den Regionen.

In manchen Gebieten bedeutet dieser rote Punkt, dass die Frau, die in trägt verheiratet ist.

In anderen Gebieten tragen auch Männer und Kinder diesen roten Punkt, weil er Stärke symbolisiert. Auf dem "dritten Auge" (Stirn) aufgebracht steht er für starke (große) Weisheit.

dann suchst du falsch oder hast keine geduld ;-) suche mal nch kastensystem. habe selber schon dazu einiges gefunden. kriege das aber jetzt mit meinem smartphone net hin hier rein zu posten.

Einen Punkt haben nur Frauen. Der steht für das "dritte Auge" und soll vor Ungemach schützen, ist heute aber nur noch ein beliebter Schmuck. Solche Punkte kann man in vielen Ausfertigungen auch als Klebepunkte kaufen, passend zu der jeweiligen Kleidung. Wenn Männer einen "Stirnschmuck" tragen, bedeutet dies, dass Sie heute bereits in einem Hindu-Tempel waren. Dort macht einem der Priester beim Verlassenm ein solches Zeichen auf die Stirn. Form und Farbe variieren je nach Tempel.

Was möchtest Du wissen?