Warum haben einge Mensch Spaß andere leiden zu sehen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schadenfreude ist etwas, was für uns Menschen wichtig ist. Ich weiß, es mag seltsam klingen, aber denk mal drüber nach. Nehmen wir das Beispiel, jemand rutscht auf einer Bananenschale aus. So lachst du, wenn du denkst, diese Person habe es verdient! Sie sei böse oder hat dir Leid zugefügt. Aber würdest du auch lachen, wenn eine arme unschuldige Oma über diese Bananenschale ausrutscht? Ich hoffe nein. Das ganze ist leicht zu erklären. Der erste Fall soll indirekt "bestraft" werden. Wir leben in einer Gesellschaft und so wird der Mensch noch einmal daran erinnert, dass er von jener nicht akzeptiert wird, weil er sich schlecht verhält. Bei der Oma ist es anders. Sie tut uns leid und ihr wird gern geholfen, zumindest würde es mir so ergehen.

Hat mit Erziehungsfehler nichts zu tun. Manchmal sieht es halt zu komisch aus wenn sich welche hinlegen, dnn lacht man halt automatisch xD

Sie lenken sich damit von ihren eigenen Unzulänglichkeiten ab.

So wie Du es beschreibst, ist es wohl reine Schadenfreude

Alle Menschen die ich kenne, helfen und lachen nicht. Ich weiss nicht, in welchem Umfeld du dich aufhaltest???

Was möchtest Du wissen?