Warum haben die Plastikbehälter nach dem Spülvorgang in der Spülmaschine weiße Flecken bekommen und sind porös geworden (als ob die geschmolzen sind)?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ist mir auch schon passiert, liegt am billigen Plastik. Vernünftige Kunststoffbehälter halten das locker aus.

Kann mir das wenn normale Tabs oder Pulver verwendet werden nur so erklären, dass es "Billigplastik" ist, auf das einfach mal munter was draufgestempelt wurde, was die Behälter dann aber nicht aushalten. Ist dann sicher besser so, wer weiß welcher nicht erlaubte Mist (gesundheitsschädliche Weichmacher und Gifte) noch drin ist... wegwerfen.

Bei Plastik in der Spülmaschine ist es so, bildet sich ein Gelbstich oder kleinen Rissen sollte sie entsorgt werden. Denn in diesem Fall lösen sich Weichmacher heraus, die der Gesundheit schaden.

Was möchtest Du wissen?