Warum haben die Engländer so eine komische quietschte stimme oder Akzent, wenn sie englisch sprechen woher kommt es?

7 Antworten

Ein oder zwei Beispielsätze wären ganz gut.

Entweder meinst du eine individuelle Stimme, die bei dieser Person (unabhängig von der Sprache) eben so ist, oder du meinst einen bestimmten Akzent, bei dem die Aussprache mancher Wörter (genauer: bestimmter Silben) tatsächlich so ist.

Vielleicht meinst du das /æ/ raising oder /æ/ tensing, das vor allem in den USA häufig zu hören ist. tensing = the pronunciation of a sound with greater muscular effort or constriction than is typical

https://en.wikipedia.org/wiki//%C3%A6/_raising

Nehmen wir mal das Wort

understand

Viele Amerikaner sprechen das a nicht nur ähnlich wie ä aus (raising), sondern auch "gespannt" (tensing). Viele machen einen Diphthong daraus (etwa wie "understäend"). Das macht einen gewissen Anteil am typisch "amerikanischen" Klang aus.

Bei den Briten ist dieses tensing weniger ausgeprägt (oder fehlt).

Was du bei Engländerinnen mit Akzent meinst, erschließt sich mir nicht. Sie sprechen halt Englisch bzw. die US-Amerikanerinnen Englisch mit amerikanischen Akzent. 

In den USA wird automatisch mit etwas höherer Stimme gesprochen, denn das liegt an der Lautbildung. Das kannst du an dir selbst ausprobieren, indem du abwechselnd den gleichen Satz in Deutsch und dann in Englisch sprichst (oder umgekehrt). Warum aber die Amerikanerinnen so extrem hoch sprechen, ist mir auch nicht bekannt. 

Dass Engländer "quietschen", ist mir noch nie aufgefallen. Was es tatsächlich gibt - besonders in den USA - ist, dass vor allem Frauen in manchen Situationen etwas höher sprechen, um stärkere Emotionalität auszudrücken, z. B. freundlich zu wirken.

Akzente ... gibt es im Englischen wie bei uns. Das ist landschaftlich, sozial und kulturell bedingt wie bei allen Akzentbildungen.

Weshalb es so ist, weiß ich nicht aber mir ist dieses Phänomen schon auch aufgefallen. Den Zweiflern würde ich raten einen Versuch durchzuführen:

(a) Hört mal einem Engländer zu, als er etwas sagt. (Die Stimme ist ziemlich hoch).

(b) Dann einem Deutschen. (Die Stimme klingt etwas tiefer).

(c) Und schließlich einem Russen. (Die Stimme ist sehr tief).

Wenn Ihr ein bißchen Russisch beherrscht dann könnt Ihr das Experiment an Euch selber durchführen:

Sagt: Hello, how are you?

Hallo, wie gehts dir?

Sdrastwuyi, nu kak pazhuweyisch? (Habe keine r. Tastatur.)

Hallo,

Ich muss jetzt ernsthaft nachdenken, ob die Frage ernst gemeint ist.

Also wenn ein Engländer Englisch spricht, spricht er das häufig ohne "komischen Akzent". Klar, es gibt auch im englischen Dialekte wie auch bei uns (badisch, alemannisch etc.)

Lg

Was möchtest Du wissen?