Warum habe ich auf selfies immer ein schiefes Gesicht/Kinn?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das könnte u.a. an der Verzerrung durch das Weitwinkelonjektiv liegen, die z.B. in den Smartphone-Kameras verbaut sind. Die Objektive haben zwar den Vorteil, das man mehr vom Motiv auf dem Bild bekommt, aber dafür ist das Bild zum Rand hin gewölbt, ähnlicht wie bei einem Fish-Eye Objektiv (https://de.wikipedia.org/wiki/Fischauge), aber nicht so stark.

Versuche doch mal  die Kamera etwas weiter weg zu halten, damit zum Rand hin mehr Platz ist und schneide den Bildauschnitt, den du brauchst nachträglich aus.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Spiegelbild ist kein Foto.

Dein Spiegelbild ist Dir vertraut, dass siehst du tagtäglich mehrmals. Das/ein Foto ist seitenverkehrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht liegt es einfach an der Perspektive oder es kommt dir nur so vor! :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liegt es vielleicht an deiner Kamera und Cam

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bading
15.07.2016, 20:05

0

Was möchtest Du wissen?