Warum gibt es Schleusen im Nord- Ostsee Kanal?

5 Antworten

stimmt, schliesse mich der antwort von felixuser zu 100% an, und bedenke, dass die Nordsee EBBE und FLUT kennt und die Ostsee dieses Phänomen nicht besitzt, dass heiist das das Wasser immer hin und herschwaben würde und die KANALWÄNDE zerreiben würde, und so die Fahrrinne versandet, zudem würden die schiffe es schwerer wegen der strömung haben und man müsste den Kanal noch tiefer bauen, und bei extrem Wassern (wie Sturmfluten e.t.c....)..... e.t.c. Gruss Johannes He

Weil sonst der benötigte Pegel der wiederum für den Tidenhub des Schiffes benötigt wird, nicht gewährleistet werden könnte. 

Außerdem käme es zu einer extremen Strömung, gegen die kein Schiff auch nur eine Chance hätte, zusätzlich würde der Kanal sehr schnell durch die Strömung schaden nehmen.

Zudem, bekommt die Ostsee andauernd aus den Flüssen und niederschlägen vom Lnde her immer neues Wasser, deswegen kann gar kein gleicher Wasserstand erziehlt werden, weil dann müsste GANZ DÄNEMARK weggebaggert werden, damit das je erreicht werden kann, weil die Flussdichte der Natura fürn nen gleichen wasserpegel net auslangt, und bei der Nordsee verdampft viel mehr Meerwasser zu wolekn, ähh kondesiert e.t.c. .....mhh kannst ja mal nen Antrag stellen, scherzeshalber für die Gleichberechtigung von nord und Ostsee auf nen gleichen wasserpergelstand, müsstest nur die Dänen davon überzeugt bekomen, ihr ländle aufzugeben - Viel Erfolg ;cP war nur nen Spässle von mir, aber ne Goile Idee an sich. mhhhhh  Gruss Johannes He

Was möchtest Du wissen?