Warum gibt es Jugoslawien nicht mehr?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die verschiedenen Völker dort haben sich nie richtig leiden können. Im 2. Weltkrieg gab es einen gemeinsamen Feind, das schweißte zusammen. Tito hat die verschiedenen Gruppen gegen den Feind (das waren übrigens die Deutschen) geeint und danach diese Einigung mit einer Diktatur aufrecht erhalten. Dann zerfiel die Diktatur und die alten Streitigkeiten kamen wieder hervor. Inclusive einiger Mini-Diktatoren, die es fertig brachten, den Leuten zu erklären, warum man die Nachbarn jetzt umbringen sollte. Ähnlich war das auch mit der UdSSR.

So äußere Feinde sind übrigens grundsätzlich "praktisch", um eine Bevölkerung zu einigen oder in Schach zu halten. Gibts keinen Feind, muss man eben einen Feind erfinden. Das darf dann auch schon mal eine nebulöse "Terroristen-Bedrohung" sein.

ich fasse es nicht! Das soll die hilfreichste Antwort sein?!

1

Wieso so geschockt? Die Wahrheit sieht immer!

0

Pardon *siegt

0

Ich hab da eine zweite Vermutung(Die anderen Vermutungen könnten natürlich auch richtig sein).Und zwar denke ich es war so,dass Jugoslawien ein sehr friedliches Land war wo sich alle verstanden haben und so.. Jugoslawien wurde aber dann sehr oft von dem Deutschen(Hitler) bombardiert bzw. angegriffen.Und dass so 2 bis 3 mal schätze ich.Hitler erpresste dann die Jugoslawischen Bürger,damit die Jugoslawien sich selbst trennen.Letzt endlich fing dann der Bürgerkrieg an und Jugoslawien fielen Teile ab(Länder).Und so zerfiel Jugoslawien.Wie gesagt dass ist nur eine Vermutung von mir! Ich habe selbst keine Ahnung ob dass jetzt überhaupt genau stimmt! Eigentlich wissen wir doch alle nicht was ganz genau passiert ist mit Jugoslawien,weil die meisten zu dieser Zeit nicht lebten.Aber Leute guckt doch mal genauer hin... Es gibt sehr viele Leute(Bosnier,Serben...) die sich als Jugo betiteln! Mich eingeschlossen! Sehr viele haben immer noch ihren stolz und nennen sich Jugo! In den Medien(Instagram,Twitter...) Werden hashtags verteilt wie "JugoJebeDugo" usw.Sogar meine Eltern wollen wieder Jugoslawien! UND SIE LEBTEN ZU DIESER ZEIT! Deshalb meine Jugo Brüder! Die Menschen sehen uns vielleicht nicht mehr auf der Weltkarte! Aber uns gibt es trotzdem noch! JUGOSLAWIEN LEBT IMMER NOCH WEITER IN UNSEREN HERZEN!!!! Ich wünsche es mir von ganzen herzen! WIEDER JUGOSLAWIEN!

(Und man sollte gemerkt haben dass ich mein Stolz habe nicht wahr?Haha)

#OPETJUGOSLAVIJA!!!

ROB NIKADA

0

Slowenien und Kroatien erklärten sich unabhängig, wurden 1992 anerkannt, dann folgte Bosnien, in den drei Staaten gab es Krieg zwischen Seperatisten und der Jugoslawischen Nationalarmee bis 1995. Mazedonien löste sich ohne Krieg von Jugoslawien, dann Das Kosovo und zum Schluß Montenegro.

Was möchtest Du wissen?