Warum gibt es eigentlich im Winter kein Gewitter?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da Gewitter entstehen wenn kalte und warem Luft aufeinander treffen ist es unwahrscheinlich aber nicht ausgeschlossen dass es im Winter ein gewitter gibt.

Bevor es gewitter muss es einige Tage sehr warm sein! Ih müsst das im sommer kennen, es war 30 grad 4 tagr lang oder ne woche, und ihr seht schon die Kilometer hohen wolken im himmel. Entstehend durch die kalte luft im himmel und die warme luft am boden. Jetzt eine vermutung von mir: die kalte luft von oben steigt nach unten, und warme luft steigt nach oben, durch die luftfeuchtigkeit entstehen die Wolken. Deshalb wird es auch vor und/oder während dem gewitter etwas kühler...wie gesagt NUR eine vermutung.

Gibt es durchaus, nur sind sie nicht so häufig wie im Sommer. Dafür aber oftmals wesentlich kräftiger.

Was möchtest Du wissen?