Warum gelten wir Deutsche nach wie vor als langweilig und spiessig im Ausland?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mich würde mal interessieren, was genau mit "spiessig" gemeint ist.
Das ist eine relative Geschichte! Also, ich finde mich nicht spiessig! Wir können ja hier mal eine Umfrage starten "Hältst Du Dich für spiessig?". Ich schätze der überwiegende Teil hält sich nicht für spiessig!
Also ist es einfach eine Frage der Sichtweise und kann so pauschal nicht gut beantwortet werden.
Gruß wiele

ja bitte liebe wiele, mach doch eine Umfrage ;-))

0
@Eastside

Wenn schon, dann bitte: "lieber wiele" grins
Aber klar, amch' ich gerne...
Gruß wiele

1
@wiele

kannst du mir noch einmal verrrrrrzeihen, liebsterrrrrr wiele? ((-:

0
@Eastside

Klar doch ;-)
Jetzt habe ich ja auch für's erste genügend r

1

Wenn es so sein sollte, wie Du sagst, liegt das vielleicht daran, dass wir eine der "Busreisennationen" sind, wie Japaner, Holländer, Amerikaner... Na ja, und in Herden daherkommende Menschen in (oft nicht zur Gegend passender) Strandkleidung und standardmäßig mit Kameras ausgerüstet wirken nun mal weder besonders interessant noch besonders unkonventionell. - Mehr fällt mir dazu nicht ein.

In den Ländern in den ich war hat mir dass noch niemand gesagt. Gehört habe ich es auch noch nicht. Deutsche gelten im Ausland eher als sehr fleißig (da frag ich mich mittlerweile ob das noch stimmt), als sehr ordentlich, technisch sehr begabt und als Hersteller hochqualitativer Waren.

da die menschen im ausland meistens auch wesentlich höflicher sind als die deutschen, wird dir das wohl kaum einer ins gesicht sagen-aber es ist doch ein offenes geheimnis das es so ist.

0

Herrlich, all diese Antworten und Kommentare zu lesen..

@borrachos und @ KonradM: beurteile die Menschen eines Landes niemals nach deren Touristen, schon gar nicht wenn sie in Rudeln auftreten.. das ist Ausnahmezustand und nicht repräsentativ!

Geh ins jeweilige Land und lerne dort die Menschen kennen, ihre Lebensumstände, ihre Gewohnheiten und ihr Brauchtum - dann wirst du sie verstehen!

P.S.: und ich bin keine Deutsche ;-))

Ich als Ausländer (Italiener) kann die Frage nur so beantworten: Weil es so ist. Natürlich giebt es Ausnahmen aber im großen und ganzen stimmt es ganz einfach.

Edgar hat aber auch recht, dass Deutsche als fleißig ordentlich u.s.w. gelten aber das eine hat mit dem anderen recht wenig zu tun. Und es liegt net wie soust vermutet an den Bussreisenden sondern ganz einfach, weil es so ist.

Ich hab' immer so meine Schwierigkeiten mit Behauptungen, weil "es so ist".

1

Genau! Und Italiener sind immer klein, hektisch, wuselig und stellen jeder Frau nach, gell?
Warum? "Weil es so ist"

0
@Mikatto

Und sie werden nicht größer als 1,20 m. Ein endloses Spielchen...

1

Ha, ich liebe solche Pauschalierungen, ganz toll...

Wir alle .... im ganzen Ausland? Welche Befragungen von wievielen Leuten in welchen Ländern könntest Du dazu vorlegen?

Was möchtest Du wissen?