Warum geben unsere Purpurprachtbarsche ihren Nachwuchs immer wieder auf?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn im Becken weitgehend alles ruhig ist, dann gäbe es noch eine Möglichkeit warum es nicht klappt. Barsche betreiben keine Brutpflege bei unbefruchteten Eiern. Bis zu 10 Tage brauchen Barsche um heraus zufinden das die Eier unbefruchtet sind. Ps. es ist völliger Quatsch dass man nur ein paar Barsche halten soll. Du solltest nur vermeiden Afrikaner und Südamerikaner zu vergsellschaften, es wäre halt nicht artgerecht, von den Wasserwerten her.

Kann man denn von außen irgendwie nachhelfen, dass sie die Eier auch befruchten? Oder ist das reine Glückssache?

0
@Klimbimlady

das wird schlecht funktionieren, dass ist die Natur, aber du könntest das Männchen gegen ein anderes austauschen.

0

Es kann auch sein das die Eier verpilzen.Und dann werden sie aufgefressen.

manche fische fressen halt ihren nachwuchs auf. aus diesem grund sie am liebsten isolieren und sobald die babies da sind bzw die eier gelegt sind, die elternfische wieder rausnehmen, dann hat man freude an den kleinen

Was möchtest Du wissen?