Warum fühlt sich Hüftspeck kalt an?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Speck ist eine Schutzschickt, sagen wir mal "totes Fleisch" Also wie ein dicker Pullover(weiß, schlechtes Beispiel!) Durch die Durchblutung werden die menschlichen Zellen gewärmt. Wenn du dich anstrengst, beim Sport oder so, fliesst das Blut schneller und erwärmt deinen Körper, wenn nun im "Speck" diesselbe Durchblutung stattfinden würde, würde der Speck- der ja eigentlich nur eine schutzschicht sein soll- auch erwärmt und würde somit die wärme des Körpers abgeben anstatt sie zu behalten!

1 schlecht durchblutet, 2. hört da das Tshirt auf, und da kommt Luft ran! 3. ist die Hüfte wenn sie breit ist ein "windfang" wobei ich nicht sagen will das deine Freundin ein Segel ist.

Hüftgold ist Speck (Fettgewebe). Fettgewebe ist nur minimal durchblutet und wird deshalb auch nur gering erwärmt.

Was möchtest Du wissen?