Warum fliegt die Biene nicht mehr weg?

9 Antworten

Bienen fliegen aus ihrem Stock, wenn die Temperaturen über 10 Grad liegen. Allerdings kann es sein, dass sie bei ihrem Ausflug zu sehr auskühlen und verklammen, wenn es kühl ist und der Ausflug länger als geplant dauert. Dadurch, dass sie sich in die Wohnung verirrt und nicht mehr hinaus gefunden hat, ist ihr der Treibstoff ausgegangen und sie ist verklammt.

Lass sie einfach in Ruhe sterben. Ein Plätzchen dafür hatte sie wohl gesucht.

Es ist der 07. November, ein guter Tag zum Sterben - für Bienchen. ;(

Obwohl es schon sehr kalt ist kommt es vor, das ab und an doch eine Biene rausfliegt. Das gibt dann oft Probleme wie auch schon angesprochen. Un fühlen sich Bienen krank dann fliegen sie nicht zurück. Sie wollen keine Krankheit in den Stock bringen.

Nach ca 2 Tagen vergessen sie wo ihr Heim ist. Und bei diesen Graden draußen ist das ihr Ende.

Aber wie kam die Biene dann in meine Wohnung? Und was soll ich jetzt mit ihr anstellen?

Die können auch krabbeln vielleicht wurde Sie von der warmen Luft angelockt. Lass Sie einfach dort sitzen.

Die ist jetzt sehr wahrscheinlich am Ende ihres Lebenszyklus. Lass die einfach in Ruhe sterben.

Was möchtest Du wissen?