Warum dreht sich meine Zeitschaltuhe nicht?

4 Antworten

Ohne Strom funktioniert keine Zeitschaltuhr dieser Welt. Die Steckdose muss ständig unter Strom sein, sonst kann die Uhr nicht funktionieren. 

du hast da was nicht ganz richtig verstanden. die uhr, also der motor, der die uhr dreht, ist VOR dem schalter angeschlossen. das teil muss sich immer drehen, wenn die uhr in der steckdose steckt. dreht sie sich nicht, ist entweder kein strom auf der betreffenden steckdose oder die uhr kaputt.

lg, anna

Nehme an es ist eine Steckdosen-Schaltuhr. Die braucht, um zu funktionieren, Strom. Wenn sie sich nicht dreht, das hört man meist am Drehgeräsch, dann ist sie kaputt.

Die "Zähne" hast du ja offensichtlich schon richtig eingedrückt. Jetzt drehst du den Pfeil auf die momentane Zeit und dann kommt die Zeitschaltuhr in die Steckdose.
Den Stecker der Beleuchtung - oder was immer du damit bedienen willst - steckst du einfach in die Steckdose der Zeitschaltuhr.
Zur gewünschten Zeit wird sich dann die Beleuchtung einschalten.

Was möchtest Du wissen?