Warum ändert sich bei Anschluss eines WLAN-Repeaters ans Netwerk der Netzwerkname?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das klingt nach einem Falsch konfiguriertem Repeater. Im Router müsste sich ja eigentlich nichts ändern, nur der Repeater hat einfach eine Falsche SSID eingestellt. Im Grunde solltest du jetzt beide netze sehen. Ändere die SSID und den WPA2 Key des Switches so, das sie identisch mit dem vom Router sind. Stelle den Router und den Repeater manuell auf einen Funkkanal.

Der Netzwerkname hat sich geändert und Passwort ist plötzlich geändert? Nun da müssen dir doch die Alarmglocken schrillen und merken, dass jemand die Gewalt über deinem Router übernommen hat.

Sofort vom Netz trennen, auf Werkseinstellungen zurücksetzen (irgendwo ist ein Knopf am Gerät) und das Gerät neu einrichten und mit einem Passwort, was nicht aus 1234 besteht.

Wenn du den Repeater ausschaltet und nur den Router hast, ist dann wieder alles OK? Wenn ja, hat keiner die Gewalt übernommen, sondern der Repeater hat das falsche Netzwerk (vom Nachbarn) übernommen, wie auch immer.

vermutlich ist das ein Router, der auch als Repeater konfiguriert werden kann. Dieser ist aber im Moment eher als Access Point konfiguriert, denn als Repeater kann und soll er die SSID nicht ändern

Mich interessiert jezt vorrangig, wie ich die beiden Teile zum Zusammenspiel bringen und das alte Passwort benutzen kann.

Könnte mir jemand eine Art Anleitung geben?

Der Name des WLAN-Netzwerkes (die SSID) ist im Router hinterlegt, daher ändert er sich bei einem anderen Router.

die ssid ändert sich eigentich nicht aber du kannst die ja wieder ändern

Was möchtest Du wissen?