Warum 256?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das wird mit der digitalen Verwaltung der Gruppen zusammenhängen - kennst Du auch von Speichermedien: 256, 512 und 1024

256 Werte lassen sich durch 2 Bytes darstellen (00=0, FF=255), 257 braucht schon ein Byte mehr und damit auch mehr Speicherplatz

Das wird wohl das System vorgeben. 256 ist das Produkt von 2 hoch 8 - eine übliche Größe in der digitaen Zahlenwelt.

2^8 sind 256

2^9 wäre zu viel

2^7 wäre zu wenig

Was möchtest Du wissen?