War Malcolm X u.a wirklich ein Moslem?

2 Antworten

Malcolm X war nur kurz vor seinem Tod ein Moslem. Die letzten knapp 2 Jahre seines Lebens verbrachte er als Moslem.
Zwar war er vorher Mitglied der so genannten "Nation of Islam", jedoch ist diese KEINE Anerkannte Richtung/Branche des Islam. Außerdem stehen die Lehren der Nation of Islam im krassen Gegensatz zu dem Konsensus Islamgelehrter, bzw. zum Islam selbst. Die Nation of Islam ist eine rassistsiche Pseudo-Religion von der sich Malcolm loslöste. Er konvertierte daraufhin zu Sunni-Islam und nahm auch an der Pilgefahrt nach Mekka, dem so genannten Hajj, teil.
Alles ist nachzulesen in seiner Autobiographie.
Liebe Grüße

Malcolm X war ein überzeugter Moslem, hat auch einen Hadsch(Walfahrt) nach Mekka gemacht. Er war einer der Führer der Bewegung der schwarzen Muslime gegen die Ünterdrückung der Schwarzen in den USA. Ice Cube ist auch Moslem.

Was möchtest Du wissen?