War der Velociraptor wirklich 2 Meter hoch und 7 Meter lang?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Velociraptoren In Jurassic Park sind zu Groß dargestellt. In Echt war der Velociraptor 2 Meter Lang und 60 Zentimeter hoch. Und der Velociraptor hatte sehr Warscheinlich Federn. Doch in den Jurassic Park Filmen Hatt er das Nicht.

Ich hoffe ich konnte Helfen.

Die Jurassic-Park-Reihe hat Velociraptor von Anfang an inkorrekt dargestellt. Steven Spielberg war das Tier schlichtweg zu klein: ein 180cm langes, knapp 50cm hohes und nur 15kg schweres Tier wäre auf der Leinwand kaum imstande gewesen, die Leute einzuschüchtern und dem Publikum Angst zu machen. Schließlich war Velociraptor kaum größer als ein Truthahn. 

Aus dramaturgischen Gründen orientiere sich Spielberg im Jahre 1993 deshalb vor allem an Deinonychus, einem Verwandten des Velociraptor aus der Unterkreide Nordamerikas. Deinonychus war bis zu 3m lang, also etwa doppelt so groß wie sein mongolischer Verwandter, und auch etwa so schwer wie ein Mensch. Auch die Kopfform des Tieres wurde neben dem Körperbau an Deinonychus angelehnt.

Im gleichen Jahr, als der Film erschien, entdeckte man in Utah einen weiteren großen Dromaeosaurier und den größten bisher bekannten: Utahraptor. Die Entdecker wollten das Tier ursprünglich mit Hinweis auf den Film auch "Spielbergraptor" nennen, doch Spielberg lehnte es ab, Namenspate zu werden - allerdings nicht ohne ständig humorvoll zu erwähnen "I created it, then they found it". Als die Dreharbeiten begannen, war Utahraptor aber noch unbekannt.

Im Kanon des Jurassic-Park-Franchise wird die falsche Körpergröße und das falsche Aussehen (wir wissen heute, dass Velociraptor ein Federkleid trug) inzwischen damit begründet, dass die Parkwissenschaftler das Raptor-Genom mit Frosch-DNS komplettiert haben und sie somit keinen "echten" Raptor erhielten, sondern einen Hybriden mit einem stark veränderten Aussehen. Auch die Giftigkeit des Dilophosaurus, dessen geringe Größe (der war männlich tatsächlich 7m lang!) sowie die Eigenschaft, dass Tyrannosaurus nur auf Bewegungen reagiert, wird auf den Frosch-Fehler geschoben. Insgesamt bildet Jurassic Park die Dinosaurier also ziemlich fern der Realität ab und ist ein reiner Unterhaltungs- aber kein Informationsfilm.

Nein der Velociraptor war nur etwa so groß wie ein Truthahn und hatte wie alle Raubsaurier und auch einige Pflanzenfresser Federn. Auch nutze er seine Kralle nicht zum aufschlitzen der Beute . Dazu ist bzw war die Form ungeeignet. Er nutze sie  eher wie ein Greifvogel und erdolchte seine Beute. Bei Jurassic - Park wurden zwei Arten gemischt. Der Deinonychus und der Velociraptor. Weil Stehpen Spielberg der Name  Velociraptor gefiel gab er ihm die Größe des Deinonychus. Auch ist der Name Velociraptor wohl einfacher zu behalten

Auch der T Rex ist falsch dargestellt.  Er konnte zum Beispiel sehr gut riechen und Kadaver auf Große Entfernung aufspüren und reagierte nicht nur auf Bewegung. Auch hatte er relativ stumpfe kräftige  Zähne perfekt um Knochen zu zermalmen. Seine Zähne sind bzw waren an den Spitzen abgerundet.  Er ernährte sich oft von Aas jagte aber manchmal auch.

Bei Jurassic World ist der Mosasaurier übrigens kein Dinosauier auch viel zu groß dargestellt.Die größte Art wurde etwa 17 oder knapp 18 Meter lang und bei weitem nicht so groß wie im Film obwohl 17 Meter auch schon sehr groß ist.

Viele Dinosaurier sind nicht korrekt dargestellt auch der Spinosarus ist. Er lebte semiaquatisch ernährte sich in erster Linie von großen und kleinen Fischen und lief wahrscheinlich auf vier Beinen.

Auch gab es nicht alle Dinosaurier auf einmal. Viele Arten die im Film vorkommen sind sich nie begegnet. Der T Rex und der Triceratops stehen uns rein zeitlich sogar näher als den ernsten Dinosauriern.

Der war ganz und gar kein Riese.

Ein Velociraptor war ungefähr zwei Meter lang und 50 Zentimeter hoch, bei einem Gewicht von maximal 15 Kilogramm.

Er ähnelt zwar eher dem Utahraptor als dem Velociraptor selbst, ist jedoch nicht vom ersteren inspiriert.

Der Velociraptor nicht. - Der ist mit einem "normal grossen" Hund vergleichbar was die Ausmasse anbelangt.

Es gab aber durchaus auch Raptoren in der Grössenordnung wie die Velociraptoren in Jurrassic Park (fälschlicherweise) dargestellt werden.

Siehe z.B. Utharaptor.

Velociraptor war maximal 2 Meter lang

Was möchtest Du wissen?