war 9/11 ein fake

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Viele Tatbestände sind nach 9/11 kaum bzw. gar nicht juristisch bestätigt worden. Es lassen sich nur Vermutungen aufstellen, aber solange nie das Gegenteil von der offiziellen Version bewiesen werden kann, lassen sich jegliche Theorien nicht beweisen.

Rationaldenkend 10.09.2015, 20:52

Jeder der Beweise hat und diese vorbringen möchte, kommt rätselhafterweise um.

0

Wer diese dümmlichen Verschwörungstheorien aus dem Internet glaubt, ist selber schuld.

warum ist die usa in iran warum sind die

Und dabei noch nicht mal Iran vom Irak unterscheiden können :-(

scatha 12.10.2015, 21:34

Na, was glaubst Du denn, was keine Verschwörungstheorie ist?

0

Das sind eher ziemlich geistlose Verschwörungstheorien (leider gerade in D wegen dem latenten Antiamerikanismus immer populär).

Der Attentatsablauf und die technischen Hintergründe des WTC Kollapses sind bis ins kleinste Detail recherchiert und nachgewiesen.

Jetzt mal das Bauingenieurstechnische bei Seite: Die USA sind immer noch das Land mit der längsten und stärksten demokratischen Tradition.

Trotz Fundichristen und Ultrarechten ist der schiere Druck der anders- und demokratisch denkenden Menschen und Organisationen in Richtung unabhängige Aufklärung um ein Vielfaches größer als in Europa.

Außerdem reden wir hier von einer Gesellschaft in der noch nicht mal der "mächtigste Mann der Welt" eine billige Affäre mit einer Praktikantin geheim halten kann. Wie soll denn dann eine so aufwendige Operation des Geheimdienstes vertuscht werden können.

Wem das nicht reicht, der möge sich auch mal nach den monetären Auswirkungen des Attentats erkundigen. Der Gesamtschaden, inklusive Geschäftsunterbrechung ging in einige 100 Milliarden. , der größte Teil davon blieb bei den mächtigsten und einflussreichsten Industrien hängen (Versicherungen und Banken) – es gibt nicht mal den Funken einer Chance, dass die die Schadenursache vertuscht hätten, selbst wenn Bush auf den Knien vor ihnen gelegen hätte.

Zum Iran: Keine Ahnung was Du meinst. Die USA ist doch nicht im Iran tätig (außer dem üblichen Geheimdienstkram so wie mehr oder weniger jede andere Nation auch).

Falls Du den Irak meinst, dort sind sie jetzt weil sie den Fehler gemacht haben sich auf eine schwachen und und in jeder Beziehung geistlosen Präsidenten einzulassen.

Wären sie im ersten Golfkrieg mit aller Legitimation dort einmarschiert, hätten sie wenigstens die moralische Seite abgedeckt.

Der 2. Golfkrieg war eine kurzsichtige und von der Innenpolitik bestimmte Hauruckaktion der Rechten im Land.

Allerdings find ich es immer noch besser, dass die Amis sich jetzt weiter im Irak engagieren als das Land einem Haufen Warlords zu überlassen.

freezyderfrosch 26.10.2012, 10:01

Der Attentatsablauf und die technischen Hintergründe des WTC Kollapses sind bis ins kleinste Detail recherchiert und nachgewiesen.>

Ja das ist das Problem. Mit Sätzen wie "weitgehend widerlegt", "bis ins kleinste Detail" und "nachgewiesen" möchte man sagen "Die Experten haben gesprochen, es gibt nichts mehr zu hinterfragen. Dass die offiziellen Erklärungen zum Einsturz aber keinen Sinn ergeben, daran denkt niemand. NIST vereinbarte mit Underwriting Laboratories eine Zusammenarbeit um den Kollaps zu erklären, als die Laborergebnisse nicht den Einsturz erklären konnte, stieg das NIST auf Computersimulationen um und begann ohne Quellen zu behaupten und zu spekulieren wie die Türme einstürzen konnten, dabei passte man die Kerosinwerte, die Flugzeuggeschwindigkeit und die Beschädigung so an, bis ein Kollaps in der Simulation erfolgt ist. Darunter ergab sich die Pancaketheorie an die sogar das NIST selber zweifelte.

Und es funktioniert aber. Ich brauch nur sagen "Das Stahl wurde durch die Hitze dermaßen geschwächt, dass die Trassen versagten und das Gebäude in einer Kettenreaktion nach unten beschleunigte". Jeder glaubt es, weil es die offizielle Version ist, während 1700 Architekten und Ingenieure die diese Darstellung kritisch betrachten, als Verschwörungstheoretiker diffamiert werden.

0
freezyderfrosch 26.10.2012, 10:15
@freezyderfrosch

Das Besondere ist, dass man in ein einstürzendes Gebäude a) viel hineininterpretieren kann und b) dass gleich dreimal zum ersten Mal ein progressiver Kollaps von einem Stahlskelettbau gezeigt wird. Man kann sich also durch die Einmaligkeit verschiedene Widerlegungen erfinden um die offizielle Version zu retten, weil es keine Vergleichseinstürze solchen Ausmaßes gibt. Außer Vergleichseinstürze von gesprengten Gebäuden. So sind die weißen Staubwolken die aus dem WTC schießen, keine Knallfrösche von Sprengungen, sondern man erklärt, es seien Luftverpuffungen und Entweichungen von den Luftschächten aus,die die Fenster zerbersten. Die Blitze sind zerstörte Fensterscheiben. Der progressive Kollaps erfolgt durch das Versagen der Trassen. Die Staubwolken die unter dem Pilz herausschießen, sind Trassen die übereinanderkrachen. Dass alle Kriterien aber auch bei gesprengten Gebäuden beobachtet werden können, ist den meisten egal, sie glauben den "erfundenen Widerlegungen" da sich die offizielle Version gut in den Kopf impfen lässt, während das Wort "Verschwörungstheorie" so negativ befrachtet ist, dass man es gleich als Spinnkram abtut. Es steht bei der Erklärung des Kollapses Aussage gegen Aussage. Eine Widerlegung der Sprengungshypothese ist das mit Sicherheit nicht.

0
DukeSWT 02.07.2015, 10:13
@freezyderfrosch

In ein einstürzendes Gebäude kann man nicht mehr viel hineininterpretieren, falls es in freiem Fall symmetrisch einstürzt. Deswegen liegt nahe, dass es gesprengt wurde, besonders WTC 7 ist ein Beweis dafür.

1
IDC16 25.12.2015, 01:49

Ähm... ist ja schön und gut, was ihr da widerlegt und argumentiert... aber welchen sinn hätte es, dass die US Amerikanische Regierung über 2000 ihrer Bürger tötet und ihre eigene Wirtschaft immens schwächt?

1

da gibt es verschiedene meinungen, die einen sagen dass es echt war, die anderen sagen bush wars, die haben dann aber nur irgendwelche fehlinfos oder denken sie wären total schlau, obwohl sie nicht mal den zusammenhang kennen. sie stützen sich nur auf sachen, wie explosionen die kurz vor dem zusammenbrechen kamen. tatsache ist jedoch, dass bush irak und afghanistan, mit 9/11 begründete. und hat er bin laden gefunden? nein! und wieso, weil bin laden mit dem cia zusammen arbeitet

RotFrontGenosse 22.11.2010, 20:54

Er ist wegen 9/11 nicht in den Irak einmarschiert, diese Behauptung ist schlicht und ergreifend falsch und nicht diskutierbar.

0
pacalypse 23.11.2010, 17:12
@pacalypse

natürlich ist amerika nicht nur wegen 9/11 dort einmaschiert. aber bush benutzt doch jede ausrede um seine handlungen zu rechtfertigen. und wieso schreibst du dass das nicht diskutierbar ist? man kann doch einfach sagen, dass es nicht stimmt und die frage war auf 9/11 bezogen oder warst du beleidigt, weil ich dich berichtigt habe? außerdem hab ich recht oder hast du schon mal etwas von einer amerikanischen invasion im iran gehört? oder wusstest du, dass saddam irakischer präsident war?

1
sf543nr2 15.09.2011, 16:54
@pacalypse

Schau dir dir von mir oben gepostete Videoreihe an. Die USA wollten 3 Kriege und inzwischen haben sie diese Zahl erreicht. Vietnam, Afghanistan und nun Libyen. Ich vermute sogar, dass nie ein Osama Bin Laden existiert hat und er nur als Vorwand diente.

0
freezyderfrosch 26.10.2012, 10:21
@sf543nr2

"sie stützen sich nur auf sachen, wie explosionen die kurz vor dem zusammenbrechen kamen"

Was ja auch nicht grad untypisch für Sprengungen sind?

Dass sie sich nur daraufstützen ist falsch.

Bei den 9/11-Skeptikern wird das NIST kritisiert. Die Einwände der Nanothermitstudie von Debunkern unter die Lupe genommen. Freier Fall auf sämtlichen Etagen, Staubwolken, Symmetrie, geschmolzener Stahl, Explosions- und Erschütterungszeugen, thermische Reaktion an der Südwestecke des WTC 2. und und und.

0

9/11 war ein Fake. Der Bruder von Bush war verantwortlicher am New Yorker Flughafen. Warum wurden keine Abfangjäger geschickt, als die Flugzeuge sich dem Tower näherten? Weil es ferngesteuerte Drohnen waren (s. Augenzeugenberichte). Die echten US Airlines Maschinen waren lt. Satellit in der Luft und wurden von US Militärs zum Flughafen Cincinnati begleitet. Parallel führte die US Regierung eine 9/11 Militärübung aus, wo die Vorkommnisse exakt simuliert wurden. Die Drohnen waren mit Raketen bestückt, die kurz vorm Aufprall abgefeuert wurden, damit die Maschine nicht wie eine zerquetscht Blechdosen an den Stahlträgern der Twin Tower kleben blieb. Wie eine ehemalige Mitarbeiterin vom CIA Susan Lindauer berichtet, war alles ins Detail geplant. Tage vor dem "Anschlag" wurde die Alarmanlage ausser Kraft gesetzt und allen Firmenchefs wurde geraten die Computerdaten zu sichern. Zwischen 3 und 4 Uhr morgens fuhren fremde LKW mit Kennzeichen der Mossad ins Gebäude und bestückten wahrscheinlich das Gebäude mit Mini-Atombomben. Das erklärt die hohe Krebsrate bei den Helfern und Opfern und das es jetzt verboten ist, mit einem Geigerzähler am Ground Zero zu stehen. Ground Zero bedeutet übrigens Ort über dem eine Atomare Explosion stattgefunden hat. Lest es in alten Wörterbüchern nach, bevor die Amis es in den neueren Modellen geändert haben. Ein Hubschrauber der Mossad kreist übrigens kurz nach dem Anschlag um das Gebäude, ohne helfend einzugreifen. S.Videomaterial youtube. Die 2 Attentäter waren ehem. Mitarbeiter des FBI und hatten hohe Zahlungen vor dem Anschlag erhalten. (Leben quitschfidel in ihren Heimatländern) Sie sollten sich vor dem Anschlag auffällig benehmen und Flugstunden nehmen, welches sie aber abbrachen, also garnicht fliegen konnten.Der Präsident wusste von allem und ist eigentlich zur Verantwortung zu ziehen. Stattdessen wird jeder eliminiert, der sich ihm in den Weg stellt. Der Autor des Buches 9/11 die ganze Wahrheit, oder so ähnlich ist auch tot. Wer saß in den Flugzeugen welche in Cincinnati landeten? FBI Agenten, welche mit einem Bus sofort vom Rollfeld  weggeschafft wurden und eine Gesichts OP erhielten und Ihre trauernden Angehörigen als neue Bekanntschaft erneut heirateten. Sie machten sich noch nicht einmal die Mühe, ihre Namen groß zu ändern. Der Flughafen wurde komplett gesperrt, einem Busfahrer wurde gesagt er würde erschossen werden, wenn er nicht sofort das Gebäude verlässt. Jeder der es wagt die Version der Regierung anzuzweifeln, oder Augenzeuge ist, verstirbt als Selbstmörder, im Autounfall, oder bekommt das Kind weggenommen. So konnten die Kriege durchgewunken werden, auch allerlei Gesetze, welche die Rechte der Bürger deutlich einschränken und es konnten Gerichtsakten von unangenehmen Gerichtsprozessen im Tower 7 vernichtet werden und der Vermieter der Tower bekam eine sehr hohe Versicherungssumme ausgezahlt. Er hatte erst ein paar Tage vor dem Anschlag die Gebäude höher versichern lassen.

Rationaldenkend 09.09.2015, 01:55

Der Flughafen hieß nicht Cincinnati sondern Cleveland. Sorry

0
PatrickLassan 22.09.2015, 08:01

Mit rationalem Denken haben deine Schauergschichten nichts zu tun.

0

Die Frage wird dir wohl keiner beantworten können.

Aber die USA sind bekannt dafür Dinge so zu Regel wie sie es für Richtig halten und Menschen als Spielball zu benutzen.

Schau dir mal Filme zum Thema J.F. Kenedy an.

Dass dieser Oswald ihn ermordet hat, ist auch höchst umstritten

.

Achja und achte mal darauf was gerade hier in Deutschland passiert.

Terrorwarnung.

Und heute in den Nachrichten Thema die Vorratsdatenspeicherung.

So werden wir manipuliert...

bloodymary10 22.11.2010, 20:50

diese medien sind doch sowieso der letze dreck gerade da wo bild.spiegel.faz etc. etwas über terror wahnung berichten bemüht sich die regierung dies zu stoppen doch vor 3 wochen konnte jeder terrorist seine bombe dort plazieren wo er es wollte .genau so ist es wie beim thema integration mehrere jahre interessiert es keinem doch dann auf einmal ist es deutschlands thema nr.1

0
Wolpertinger 22.11.2010, 20:56
@bloodymary10

Irgendetwas hast Du nicht mit bekommen.

Die Terrorwarnung ist von der Regierung raus geben worden.

Und die Frage ist immer, warum werden die Medien angehalten etwas zu berichten?

Was soll manipuliert werden?

Welche Strippen werden hinter den Kulissen gezogen?

Warum gerade dieses Thema?

Wie schon gesagt, wir werden alle Manipuliert.

0

Es ist wirklich schlimm, wenn man sich null mit einem Thema beschäftigt und dann irgendwelche Mutmaßungen anstellt..

Werde dir bewusst, dass du dich zum willenlosen Spielball allmöglicher Interessengruppen machst, wenn dir ein Youtube-Video als Quelle deines Wissens reicht...

bloodymary10 22.11.2010, 20:43

ich habe mich schon damit beschäftigt doch wollte ich wissen was ihr dazu meint und was die usa in iran macht

0
Gegengift 22.11.2010, 20:48
@bloodymary10

Was soll man dazu meinen. Wenn du die Kriegspolitik der USA diskutieren willst, solltest du das im Forum machen. Über das Thema kann man kontrovers diskutieren. Aber über Spekulationen in einem Youtube Video gar nicht.

0
bloodymary10 24.12.2010, 23:03

hättest du dir dieses video mal angeschaut dann würdest du auch wissen das dass video kein homemade ist sondern auch in vielen tv sendern erschien . und was ist schlimm daran wenn ein youtube video die quelle meines wissens ist,es gibt heutzutage auch dokumentationen ,expertenmeinungen und viele andere videotypen,die man sich anschauen kann

0

Ach ja im Iran sind sie mit der Behauptung, sie würden sich darauf vorberreiten Massenvernichtungswaffen her zu stellen einmarschiert.

pacalypse 22.11.2010, 20:46

das war im irak

0
RotFrontGenosse 22.11.2010, 20:52

Nein, war es nicht. Im Irak sind sie einmarschiert weil es doch ein menschenverachtendes System wäre und die bitterbösen Terroristen die USA gefährden.

0
PeterJohann 26.11.2010, 17:02
@RotFrontGenosse

Mal ein bisschen Jüngere Geschichte googeln wär nicht schlecht.

Die USA haben Irak im Krieg gegen den Iran unterstützt. Z.T. aus geopolitischen Gründen (von denen der ganze Westen profitiert hat) und wohl auch, weil der Iran nach der Konversion zum faschistoiden Gottesstaat die US-Botschaft besetzt hatte und die Menschen dort beinahe ein Jahr als Geiseln hielt.

Irak ist dann später in Kuweit einmarschiert und die Amis haben eingegriffen, um uns die Ölvorräte zu schützen und auf Bitten vieler Arainerstaaten (ausser Iran).

Leider haben sie den Fehler gemacht kurz vor der kompletten irakischen Niederlage halt zu machen (wohl auch weil sie Sorgen hatten, die Region noch mehr zu destabilisieren).

Der 2. Golfkrieg war eigentlich nicht zu rechtfertigen und ist wohl eher aus innenpolitischen Gründen geführt worden. Das Hauptargument für den Krieg waren die angeblichen Massenvernichtungswaffen.

Ein blödsinniger Kriegsgrund und auch keine zwingende Begründung zum Präventivschlag. Saddam hat zwar Giftgas im großen Still gegen die eigen Bevölkerung eingesetz und auch mehrere Anläufe zur Atombombentechnik hin gemacht, aber das Gesamtpotential an Bedrohung wäre immer noch lächerlich gering gewesen.

0

Hey ich zweifelle nur am World Trade center denn es sah doch voll so aus wie eine sprängung

Natürlich war es ein Fake. Nicht das erste und nicht das letzte Mal.

Nur das dieses zeigt, wie verwoben alles ist. Wie sonst hätte man z.B. die Presse und TV in seine Pläne einbauen können.

Gruss

Die US-Truppen sind im Irak und nicht im Iran

...

Das ist eine Frage die sich nicht in einem solchen Rahmen beantworten lässt. Diskutier es im Forum.

Ja, es war ein Fake.

Ich empfehle dir, alle 42 Teile anzusehen. Es ist erschreckend.

maniac10 25.02.2015, 17:28

welches video war denn das? weisst du das noch? Weil es nämlich gelöscht wurde...möchte es sehen

0

Was möchtest Du wissen?