Wann wird Neues groß geschrieben und wann wird neues klein geschrieben?

4 Antworten

Wenn vor „neues“ die Worte „etwas, viel, wenig, nichts oder alles“ steht, wird neues „GROß“ geschrieben. Beispiel: Es gibt etwas Neues oder auch es gibt nichts Neues. 

Wenn nach „neues“ ein Substantiv (Hauptwort) steht, wird neues „klein“ geschrieben. Beispiel: ich benötige ein neues Kleid oder er hat sich ein neues T-Shirt gegönnt. Kapiert? ^^ ^^

Nach alles, etwas, viel, wenig, nichts wird neues groß geschrieben, ansonsten klein.

So hat man es uns anno dazumal in der Schule beigebracht.

Wird nur groß geschrieben, wenn es substantiviert wurde, d.h. zum Beispiel: etwas Neues kaufen (wo also keine Sache/Substantiv mehr dahinter steht)

Wenn du es als Adjektiv ("normal") verwendest bleibt es klein: eine neue Hose, das neue Oberteil etc

Was möchtest Du wissen?