Wann wird es Raumschiffe geben wie bei "Raumschiff Enterprise" oder besser Star Wars?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist derzeit schwer zu sagen, ob Raumfahrt á la Science Fiction (insbesondere überlichtschnelle interstellare Raumfahrt) möglich sein wird. Völlig ausgeschlossen scheint das nicht zu sein, und unterlichtschnelle Raumschiffe wie etwa im Film Avatar gezeigt (dort wurden die Passagiere eingefroren für die Lange Reise) sind auch heute bereits prinzipiell technisch denkbar. Derzeit allerdings haben wir nicht einmal mehr die Technik, wieder zum Mond zu fliegen. Das liegt auch daran, daß es keinen Anreiz dafür gibt. Die Menschheit beschäftigt sich ausschließlich mit der Vermehrung von Geld - bemannte Raumfahrt allerdings kostet kurzfristig Unsummen, ohne daß ein direkter Nutzen für Industrie und Banken erkennbar ist. Wenn wir uns Star Trek ansehen, sehen wir vor allem eine Gesellschaft, die ihre Schwerpunkte weg von der Wirtschaft und hin zu Forschung und Selbstverwirklichung verlagert hat. Ob es solche Raumschiffe geben wird, wird also auch davon abhängen, ob das Projekt der Menschheit (oder den Entscheidungsträgern der Menschheit) die Mühe wert ist. Derzeit sieht es nicht so aus.

Ein Buch zum Thema:

http://www.amazon.de/Trek-Science-mit-Warpgeschwindigkeit-Zukunft/dp/3837072959/mindquest

Sobald unsere Wirtschaft und Politik auf den Rat der Raumfahrtargenturen hören und endlich eine Orbitalwerft bauen lassen. Grossraumer wie der Imperiale Sternenzerstörer werden zwar sicherlich noch nicht möglich sein (von den ganzen Raumschiffen aus Star Trek mal garnicht zu reden, weil die technisch total unrealistisch sind), aber einen TIE-Fighter beispielsweise könnte man schon bauen, solange man die Waffen weglässt, weil die derzeit nicht möglich sind. Aber das Grundkonzept würde funktionieren. Habe es mir selber schonmal angesehen (bin ja Student der Raumfahrt und habe Zugang zu entsprechender Literatur). Also technis ist manchem möglich, es wird eben nur noch nicht gemacht.

PS: Dieser Post ist vollkommen ernst gemeint und keine Fake.

Hallo, Ich bin mit einem Wissenschaftler befreundet, der sich mit Raumfahrt, Raumschiffen.... Befast. Jetzt in den Sommerfehrien hat er mich eingeladen. Ich habe mich dann sofort auf den Weg nach San Francisco gemacht. Als ich dort angekommen bin hat er mir erzählt das er ein Material gefunden hat, das ab einer bestimtern dicke ionenstürme und anderen Sachen stand hält. Als antrieb hat er ein Gemisch gefunden ( selber gemischt) Das v.l.t. Lichtgeschwindichkeit erreichen kann. Er wird noch versuche durchfüren und wenn das wirklich funktioniert, kann es sein das es in 10-20 Jahren das erste Raumschiff giebt was einem aus Star Trek ehnlich sieht.

Wenn ich was neues was schreibe ich es Wieder hier rein. Ich hoffe es funktonirt so wie er es sich vorstellt. Viele Grüße Ginny

Danke Prinzessin. Warte gerne auf deine Antwort dazu.

Best Greetings Vini184

0

Was möchtest Du wissen?