Wann wieder Auto fahren?

3 Antworten

Unter 21 gilt 0,0 !!!!!!! 

Ist Alkohol am Steuer nach der Probezeit für Fahrer unter 21 Jahren erlaubt?

Viele Fahranfänger sehnen das Ende ihrer Probezeit herbei, bedeutet dies doch, dass einige der strengeren Regeln, die im Regelfall für zwei Jahre gelten, gelockert werden. 

Viele rechnen damit, dass mit dem Ende dieses Zeitraums auch die Null-Promille-Grenze nicht mehr für sie gilt und Alkohol am Steuer für Fahrer unter 21 Jahren erlaubt ist. 

Dies ist jedoch nicht der Fall.

Den gesetzlichen Rahmen setzt hier § 24c des Straßenverkehrsgesetzes (StVG):

Ordnungswidrig handelt, wer in der Probezeit nach § 2a oder vor Vollendung des 21. Lebensjahres als Führer eines Kraftfahrzeugs im Straßenverkehr alkoholische Getränke zu sich nimmt oder die Fahrt antritt, obwohl er unter der Wirkung eines solchen Getränks steht.

Für alle Fahrer unter 21 Jahren ist Alkohol am Steuer also gänzlich verboten – dies gilt demnach auch für jene, die die Probezeit (im Regelfall zwei Jahre) schon hinter sich gebracht haben.

Sie haben vor Vollendung des 21. Lebens­jahres als Führer eines Kraft­fahrzeuges ein alkoholisches Getränk zu sich genommen (weniger als 0,5 Promille) 250 Euro 1 Punkt 

Gefährdung des Verkehrs unter Alkoholeinfluss (ab 0,3 Promille)3 Punkte Straftat Führerscheinentzug, Freiheits- oder Geldstrafe

Ab 1,1 Promille 3 Punkte Führerscheinentzug, Freiheits- oder Geldstrafe, u.U. MPU

 https://www.bussgeldkatalog.org/alkohol-am-steuer-unter-21/

ob da der Alktest überhaupt anschlägt?! das ist ja so wenig, das ist eiin Schluck Bier ...

In einer Stunde is da nix mehr über ....

Was möchtest Du wissen?