Wann sollte ich ein Heizungsthermostat wechseln?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Rennmaus, warum willst Du einen Heizungsthermostat auswechseln wenn er einwandfrei funktioniert? Wer hat Dir gesagt,dass ein Thermostatt im einem gewissen Zeitraum gewechselt werden sollte? Evtl. ein Verkäufer? Es gibt installierte Thermostaten, die schon 10 oder 15 Jahre ihre Funktion einwandfrei erfüllen? Eine Gewährleistung besteht nur 1/2 Jahr. Denn der Thermostat ist ein in sich bewegliches Teil! Hoffe meine Info ist für Dich eine kleine Beruhigung! Mit freundlichem Gruß, Hk.

Hallo rennmaus234,

Thermostate sorgen dafür, dass deine Wunschtemperatur energiesparend konstant gehalten werden. Wie die meisten technischen Geräte verschleißen aber auch Thermostate mit der Zeit. Das kann dazu führen, dass Du unnötig hohe Heizkosten hast weil die Thermostate die Raumtemperatur nicht mehr richtig regeln. Als Faustregel kann man sagen, dass Thermostate spätestens nach 15 Jahren gewechselt werden sollten. Ob sich der Austausch für Dich lohnt, kannst du mit dem ThermostatCheck ( http://www.meine-heizung.de/ratgeber/thermostatcheck/ ) umsonst in wenigen Minuten herausfinden. Hier kannst du auch herausfinden wie viel Heizkosten Du durch digitale Thermostate einsparen kannst.

Ich hoffe wir konnten Dir weiterhelfen!

Beste Grüße vom co2online-Team

Wechsel ist nur dann erforderlich, wenn Du Energie einsparen willst und einen digitalen anschaffen willst. Momentan gibt es da sehr viel Auswahl, aber dabei ist auch reichlich Schrott wie die Aldi Köpfe oder die von ELV. Gut sind Honeywell HR40 oder SALUS PH60.

Mit Digitalen kannst Du die Raumtemperatur genauer regeln, aber ansonsten, wechsle ihn dann wenn er kaputt ist.

meinst du die Raumthermostate der Heizungen im Zimmer? Die wechselt man eigentlich gar nicht außer eines geht mal kaputt

ja meine die Raumthermostate

0

Was möchtest Du wissen?