Wann sollen Kinder mit Fußball anfangen?

10 Antworten

Hallo, Aixtra.⚽️

Wenn das Kind stabil laufen kann, und das ist in der Regel so zwischen drei und vier Jahren, dann gibst du ihm einen Ball, und ganz schnell stellst du fest, ob Interesse am Fußball spielen vorhanden ist, oder nicht.

Du kannst dein Kind im Verein anmelden, wenn du merkst, er spielt immer wieder Fußball mit seinem Ball.

Aber man sollte das Kind niemals überfordern, und wenn Interesse bleibt, dann entscheidet das Kind ja später selbst.

Mit sportlichen Grüßen, Renate. ⚽️

Sollen gar nicht, aber man kann ihnen schon früh einfach Mal einen Fussball vor ihre Füße legen und ihnen zeigen daß man den mit den Füßen Tritt. Wenn sie Spaß daran haben, werden sie immer wieder nach dem Ball verlangen. Wenn nicht ist auch nicht schlimm, dann wollen sie eben nicht.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich bin Mutter von drei Kindern

so früh wie möglich. ich habe damals z.b erst mit 10 angefangen und ich bereue es aufgehört zu haben, aber mein team wurde aufgelöst, da fast alle nie beim training waren

würde gerne eigentlich wieder anfangen, aber ich denke die zeit fehlt mir dazu

Von Experte Renate2804 bestätigt

Auf den Bolzplatz so früh wie möglich.

Erstmal ist es ja nur aus Interesse.

Fußball braucht man nicht spielen, wenn man es nicht mag.

Es soll ja auch Spaß machen!!

Was möchtest Du wissen?