Wann kann man das "that" weglassen?

4 Antworten

NEIN, ein Fehler ist das nicht(mehr). Vor allem im mündichen Gebrauch wird das "that" oft / meist weggelassen. Mit "that" ist Dein Satz eher "WRITTEN English".

Es fällt aber auf, dass in in jünster Zeit auch in der Qualitätspresse beiderseits des Atlantiks (Guardian, Independent, New York Times, Washington Post usw) das "that" oft weggelassen wird. Es scheint also, dass das "fehlende" that als nicht mehr erforderlich angesehen wird.

Hallo,

hier handelt es sich um die reported speech (indirekte Rede). Das that ist hier optional, d. h. es kann gesetzt werden, muss aber nicht.

Im Gegensatz zum Deutschen steht im Englischen vor that KEIN Komma!

AstridDerPu

Weder "I think she was there" noch "I think that she was there". ist reported speech - wie kommst Du denn darauf`?

1
@dandy100

Oops! Welcher Teufel hat mich denn da geritten? Das passiert, wenn man zuviele Dinge gleichzeitig macht.
Es ist keine reported speech. Der Rest ist aber richtig.

1

Nö, das sind einfach zwei verschiedene Ausdrucksweisen.

In Deutschen kann man ja auch sagen: "Ich denke, dass sie hier war" oder "Ich denke, sie war hier" - beides ist richtig

das ist kein fehler

im deutschen ists ja genau so

Was möchtest Du wissen?