Wann findet bei Euch zu Hause die Bescherung statt?

Das Ergebnis basiert auf 30 Abstimmungen

am 24. abends 93%
am 24. morgens 3%
am 25. abends 3%
am 25. morgens 0%

15 Antworten

am 24. abends

Also am 24.12. morgens ist irgendwie unangebracht. Meistens hat man ja an diesem Tag morgens noch allerhand im Haushalt zu tun (so kenn' ich das jedenfalls noch von früher), und dann so zwischendurch noch eine Bescherung? Wo soll denn da zwischen Staubsauger und Backofen die rechte Weihnachtsstimmung herkommen? Dann lieber eine Bescherung auf den 24 abends, und -wenn's mehrere sind- auf den 25. legen.

am 24. abends

bei uns ist meistens die oma mit dabei, da opa von oma geschieden ist. wir handhaben das wie folgt: mein mann und ich arbeiten für gewühnlich. unsere tochter ist 12 jahre alt und da ferien sind ist sie immer zu hause. die jahre davor habe ich nachmittags mann und kind spazieren geschickt und in dieser zeit den baum geschmückt. zwischenzeitlich hat meine tochter so sehr gefallen daran gefunden das sie letztes jahr den baum alleine schmücken durfte, während wir arbeiten waren. es war für sie eine grosse freude. wen ich dann zuhause bin bereite ich alles andere vor und das wohnzimmer wird verschlossen. gegen 16 uhr findet bei uns im ort auf dem rathausplatz eine kleine gesellschaft statt, an der alle teilnehmen können. eine kleine kapelle spielt weihnachtslieder und es wird glühwein und kinderpunsch angeboten. dort gehen wir dann immer hin und lauschen zur einstimmung den schönen klängen und wärmen uns mit heissen getränken auf. dort bleiben wir meist eine stunde. dann treten wir den heimweg an und ich mache das essen fertig. gegen 18 uhr gibt es dann essen und wenn alles aufgeräumt ist(wir helfen alle zusammen) wird das wohnzimmer geöffnet. zuvor habe ich noch alles in feinen duft gehüllt und sämtliche kerzen entzündet. die augen meiner tochter strahlen immer, vorallem wenn wir nochmals staunen wie toll sie den baum geschmückt hat. dann kommt der übleiche ablauf. wir würfeln immer. wer zuerst eine sechs gewürfelt hat, darf eines seiner geschenke aufpacken. dadurch wird die spannung nochmals gesteigert. es ist witzig die ungeduld der kleinen zu spüren. der abschluss ist wohl wie bei jedem. ich werde immer sehr sentimental und bin zu tränen gerührt, wenn ich die freude meiner tochter sehe, wenn ich ihr geschenk aufpacke....darauf wünsch ich euch allen besinnliche weihnachten.

puh, ganz schön viel zu lesen um diese Uhrzeit, aber schööön, Euch auch ein frohes Fest.

0
@strick4a

Wirklich ein schöner besinnlicher Heiligen Abend. Ich wünsche Dir auch ein frohes Fest und allen anderen die sich hierher verirren ebenso.

0
am 24. abends

Bei uns gibt es erst Abendessen, danach biginnt die Bescherung. Jeder nimmt nacheinander ein Päckchen und reicht es dem Familienmitglied dessen Namen auf dem Paket steht. Der Jüngste fängt an. Wenn es mehrere sind beginnt es wieder von vorne. So dauert die Bescherung etwas länger und jeder schaut halt nach dem anderen und ist nicht nur mit sich beschäftigt. Danach werden Spiele gemacht.

am 25. abends

Das hat sich so eingebürgert, seit meine erwachsenen Kinder aus dem Haus sind. Am 24. sind alle bei sich zu Hause und da ist Bescherung in den eigenen kleinen Familien, das ist nun mal der traditionelle Tag dafür und Heiligabend gehört der Familie. Und am 25. kommen dann alle zu uns und legen kleine Geschenke für die anderen unter den Baum. Dann wird einer ausgelost, den Weihnachtsmann zu spielen (Kostüm liegt bereit) und der verteilt dann all die kleinen Schätze mit ein paar passenden Worten an die anderen. Das ist immer sehr lustig und alle freuen sich drauf. Da sind dann auch die beiden Uromas mit dabei und anschließend gibt es ein leckeres Raclette.

Und was machst du Eveline Heilig Abend? Bist du da allein?

0
@luperi

nein. Mit meinem Mann mache ich nachmittags eine schöne lange Wanderung durch unseren Thüringer Wald und abends genießen wir die "Ruhe vor dem Sturm" in aller Gemütlichkeit.

0
am 24. abends

Dieses Jahr erst ca. 20/21 Uhr, sonst war es immer so gegen 18 Uhr

Was möchtest Du wissen?