Wann bekommt man bescheid ob man versetzt wird?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du nicht versetzt werden würdest, hättest du vermutlich bis zu einer Woche nach der Notenkonferenz einen blauen Brief nach Hause geschickt bekommen. Ich weiß nur nicht, ob das an jeder Schule so ist. Aber um auf Nummer sicher zu gehen und dass du dir den Kopf nicht zerbrechen musst, würde ich an deiner Stelle einfach den Klassenlehrer nach der Versetzung fragen.
Liebe Grüße :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Versetzung gefährdet wäre kriegt man einen "Blauen Brief" der die Eltern darüber informiert, dass die leistungen ihres kindes unausreichend sind. Falls keine derartige Nachricht zu dir nach hause geschickt wurde brauchst du dir keine sorgen machen.

-Till

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also erstmal: Freitag war der 15.07.2016 und Heute ist Montag der 18.07.2016 :)

Bei uns war das so geregelt, dass man nur Bescheid gesagt bekommt, wenn man nicht versetzt wird (per Brief), aber das variiert wahrscheinlich von Schule zu Schule.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man bekommt nur was wenn man nicht versetzt wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?