Wann bei Lufthansa als Pilot bewerben?

7 Antworten

Kann man nicht sagen, da es jedes Jahr anders ist.

Aktuell gelten diese Infos:

http://www.lufthansa-pilot.de/bewerbung/bewerbung.php

Auf Grund des ausbleibenden Flottenwachstums und etwa 800 Flugschülern, die sich in unterschiedlichen Phasen der Schulung befinden, konnten wir für das gesamte Jahr 2015 keine neuen Lehrgänge an der Flugschule beginnen lassen. Ob 2016 neue Lehrgänge starten werden, ist derzeit noch
ungewiss.


Schau doch einfach bei LH nach! 

"Bewerber auf dem Weg zum deutschem Abitur müssen bei 13 Schuljahren das Zeugnis 12/2.Hj. bzw. beim G8 mit 12 Schuljahren entsprechend das Zeugnis 11/2.Hj. als PDF in der Bewerbung mitschicken." 

Für mich ist das jetzt nicht so schwierig zu verstehen! Außerdem hilft ein Anruf bei der Flugschule weiter. Und es gibt ja auch noch die FAQs auf der Bewerberseite. 

Im Augenblick ist aber sowieso alles gestoppt. Wenn es wieder losgeht (wahrscheinlich nicht vor 2017), funktioniert auch die Online-Bewerbung wieder. Ist die nicht freigeschaltet, kannst Du Dich sowieso nicht bewerben. 

Du solltest regelmässig prüfen, ab wann die LH wieder mit der Ausbildung beginnt. Derzeit ist eine Bewerbung sinnlos, denn es befinden sich noch einige Hundert fertig ausgebildete Piloten in der Warteschleife und hoffen auf eine Einstellung. Eine ab-initio-Ausbildung wird deshalb zur Zeit nicht angeboten. Ob die LH überhaupt wieder in der ihr angeschlossenen Flugschule ausbilden lässt oder künftig nur noch ready entries einstellt ist noch nicht geklärt. Du solltest deshalb regelmässig die Karriereseiten der LH aufmerksam lesen.

"... die Karriereseiten der LH aufmerksam lesen ..." 

Da sind sie ja schon wieder, unsere drei Probleme: Seiten finden, aufmerksam lesen, richtige Schlüsse ziehen. 

2
@ramay1418

Das verstehe ich auch nicht, weshalb sich unsere luftfahrtinteressierte Jugend nicht die Karriereseiten der potentiellen Arbeitgeber anschaut. Dort findet man doch alle Infos bis ins Detail aus erster Hand.

1
@Luftkutscher

Vielleicht ist das von uns vorgekaute leichter zu verstehen, als das was LH schreibt?

Die Infos auf der Seite suchen ist das Eine. Aber Lesen können heißt ja nicht verstehen 😉

1

Pilot Lufthansa / Kopfrechnen

Hallo,

ich bin 14 jahre alt und will später pilot bei der lufthansa werden aber ich habe probleme mit kopfrechnen!

wisst ihr vieleicht um wie viel % man mindestens braucht um weiter zu kommen?

...zur Frage

Bewerbungszeitpunkt, wann ist es richtig?

Ich bin jetzt in der 9. klasse und möchte mich als Hörgeräteakustikerin bewerben. Betriebe und Anschriften hab ich schon. Ich bin mir nur nicht sicher wann ich mich bewerben sollte. Mein Vater meint immer so früh wie möglich aber soll ich mich schon gleich in den Sommerferien bewerben? Danke für eure Hilfe

...zur Frage

Lufthansa - kann man noch Pilot werden?

Moin,

ist es überhaupt noch möglich, dass man bei der Lufthansa als Pilot ausgebildet werden kann ? So wie ich es den Medien entnehme, möchte die Lufthansa die Anwärter zu deutlich geringeren Konditionen bei ihren "Billigtochtern" einstellen. Für mich stellt sich da jetzt die Frage, ob es noch sinnvoll ist, sich für das "Piloten-Studium" bei der LH zu bewerben und, ob man auch noch Pilot bei der LH werden kann oder sollte man es lieber bei z.B. Swiss versuchen ?

Grüße

...zur Frage

Pilot bei Lufthansa, was wenn nicht bestanden?

Hey Leute und zwar hätte ich ne Frage. Mein Traumberuf ist Pilot. Ich würde mich bei Lufthansa bewerben, aber ich hab ein paar Fragen bezüglich falls ich nicht bestehe:

  • Bei welche Airlines kann ich es noch versuchen?

  • Kann ich dann Privatjetpilot werden?

  • Kann ich es in irgendeiner Art bei Lufthansa nochmal versuchen?

Danke im Voraus

...zur Frage

Kann man sich bei der Lufthansa öfters als einmal zum Piloten bewerben?

Kann man sich bei der Lufthansa öfters als einmal zum Piloten bewerben? Zum Beispiel: Eine Person bewirbt sich bei der Lufthansa zum Piloten mit dem Zeugnis 11/2, nachdem sie die 11. Klasse erfolgreich abgeschlossen hat. Sie wird zur BU eingeladen bzw. FQ, nachdem sie die BU bestanden hat. Wenn die Person durch eine Prüfung fällt ist es ihr dann gestattet sich nach einen bestimmten Zeitintervall erneut zu bewerben? Beispielsweise nach Abschluss der 12. Klasse. Dieses würde etwa ein Zeitintervall von einem Jahr nach der ersten Bewerbung entsprechen. In dem das Fachwissen nocheinmal erweitert wird.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?