Walkie Talkie für Colone Fahren auf der Autobahn

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

da ihr nicht Kilometer auseinander fahren werdet, könnt ihr fast jedes Walkie Talkie verwenden. Sucht euch in einem Test wie http://walkietalkie.org/walkie-talkie-test/ ein für euch passendes Modell aus und das sollte dann passen.

Bedenkt aber, dass der Fahrer nicht funken darf, da es sich so verhält, wie ein Handy am Steuer. Das wird dann schnell teuer.

Zudem müsst ihr beachten, dass ihr nicht überall lizenzfrei senden dürft. Hier habt ihr eine schöne Übersicht über zumindest die europäischen Länder: http://www.archive.ero.dk/818B7698-2D99-431F-8D20-F41CA3B8AA56.W5Doc

Fürs Ausland ist das Telefonieren ziemlich teuer.Uns unsere Handys sind sehr Alt dort geht leider keine Freisprech Funktion. :((((

Benutzt eure Handys mit Freisprecheinrichtung. Ein 3er Set Walkis kenne ich nicht, sind immer paarweise, zB von Motorola, gibts bei Conrad Electronik

Wir haben es immer so gemacht: Das Auto das irgendetwas wollte ist nach vorne gefahren, hat den Blinker gesetzt und hat die Ausfahrt genommen! Im besten Fall haben es die nachfolgenden Autos mitbekommen! :-)

Die jeweiligen Beifahrer können doch miteinander telefonieren, wäre das nicht einfacher?

Hi, es gibt nur 2er paare zu kaufen. Die Audioline PMR 16 kann ich unter 30 empfehlen, aber wenn ihr auf 5 km sicher haben wollt auf der Autobahn (bis 13 km und mehr möglich) dann seid ich mit dem Motorola TLKR T80 gut beraten. Denn diese Geräte senden am weitesten von allem Geräten die ich ausgetestet habe.

macht euch vorher erstmal schlau, ob walkie talkies in dem land überhaupt erlaubt sind! in portugal hats nen arbeitskollegen erwischt!

Mit dem Handy...Konferenzschaltung machen, falls das bei euch geht... haben wir auch mal gemacht - günstiger als sich so ein Teil neu zu kaufen.

Die Motorola TLKR T80 sind die besten und die Reichweite ist super gut durch die Antennenabstimmung.

Was möchtest Du wissen?