Wahlfach am Gymnasium - Literatur

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hast Du eine Möglichkeit, Dich vor der Entscheidung einmal mit dem/der zukünftigen Lehrkraft zu unterhalten? Beide Fächer sind sehr interessant, wenn der Lehrer(die Lehrerin) den Stoff gut "rüberbringen " können. Das heißt, Du mußt schon vorher rausfinden, ob Du ggf. eine ähnliche Wellenlänge entwickeln kannst. Dann fällt es einem leichter, den Stoff so zu akzeptieren, wie er vorgegeben wird. Aber auch Texte (Literatur) und Inhalte (Philosophie), die einem fremd sind, erfordern ein "Sichdaraufeinlassen". Darum laß Dich nicht beeindrucken von Leuten, die Dir das eine oder andere Fach als langweilig vergräulen wollen. Steig einfach ein - und laß Dich von dem Stoff überraschen. Die Entscheidung , welches Fach Du wählen solltest, mußt allerdings Du treffen. Ich wollte, ich könnte beide wählen - aber der Zug ist abgefahren.

Bücher zu lesen ist auch ausserhalb der Schule bisweilen noch möglich, ....(sagte man mir, ..in einem Buch?)

0
@Sajonara

na, was meinst Du mache ich jeden Tag? Ich meinte die Möglichkeit, Unterricht und mehr Information (fachgerecht) zu bekommen.

0

Das Jahr Literatur war an meiner Schule wirklich eine tolle Zeit. Wir haben unseren Lehrer gleich gebeten, den Unterricht etwas anders zu gestalten. Wir haben zwar auch gemeinsam ausgewählte Romane gelesen, haben dann aber darüber diskutiert, was uns am besten gefiel, was wir mochten und nicht mochten. Wir haben nicht viel interpretiert - das gehört in den Deutschunterricht und nicht in das Fach Literatur. Außerdem haben wir selbst geschrieben, uns Geschichten ausgedacht und sogar ein Hörspiel gemacht. Ich finde, dass Literatur wirklich ein außergewöhnlich schönes und spannendes Fach war - besonders wenn man gern und viel liest oder selbst schreibt.

Interpretationen gehören bei Literatur als Schulfach quasi zum täglichen Geschäft, auch Inhaltsangaben können dran kommen, und es werden vor allem Klassiker behandelt. Außerdem geht es um verschiedene literarische Gattungen und darum, wie man die verschiedenen Bücher dementsprechend einordnet. Das Lesen ist nur ein kleiner Teil, ansonsten gehört viel Theorie und Textanalyse dazu. Bei Philosophie beschäftigt man sich hingegen mit den Werken und Gedanken bekannter Philosophen von der Antike bis in die Neuzeit, was natürlich ebenfalls sehr theoretisch ist. Ob es langweilig ist, hängt eben davon ab, ob man Interesse hat, den Gedanken anderer nachzuspüren und deren Gedankengänge nachzuvollziehen.

G9 an welcher Schule (Niedersachsen)?

Hey Leute,

ich habe das 11. Schuljahr an einem allgemein bildenden Gymnasium abgeschlossen und war auch am Anfang des 12. Schuljahres dort. Ich musste allerdings aus gesundheitlichen Gründen ein halbes Jahr lang Pause machen und habe mich nun entschieden nach 13 Jahren Abitur zu machen. Ich muss nun die Schule wechseln, da meine alte Schule das Abi nur nach 12 Jahren macht.

Nun muss ich das 12. Schuljahr wiederholen und mir eine neue Schule suchen.

Grundsätzlich habe ich gehört, dass man das Abi nach 13 Jahren an einem beruflichen Gymnasium oder an einer IGS machen kann.

Wisst ihr ob man in diesen beiden Schulformen in das 12. Schuljahr (Qualifikationsphase) einsteigen kann?

Wenn ja, welche Schulform würdet ihr empfehlen?

Vielen Dank schon mal im Voraus! :)

...zur Frage

Geschichte, Erdkunde, Philosophie oder Pädagogik?

Was soll ich wählen? Geschichte und Erdkunde stehe ich beides etwa 2, Philosophie und Pädagogik kann man neu wählen. Bin 9. Klasse Gymnasium NRW und muss für die Oberstufe wählen. LG Michael

...zur Frage

5 Gründe um mein Wahlfach in der Schule zu ändern

Hallo zusammen, ich bin in der 5. und habe ein Wahlfach wählen müssen. Französisch oder Latein.Leider ist es Latein geworden. Nun soll ich fünf Gründe finden um es zu wechseln. Bitte kann mir jemand helfen.

...zur Frage

was macht man so im schulfach philosophie?

ich muss kann bald wählen ob ich anstatt religion philosphie machen will und ich wollte mal fragen wo da die unterschiede oder auch gemeinsamkeiten sind und was man in philosophie überhaupt macht ?

danke im vorraus

...zur Frage

Philosophie - Oberstufe, Erfahrungen?

Nachdem ich meinen Wahlbogen ausgefüllt habe, ist mir aufgefallen dass ich nicht genug Stunden habe und noch ein Neigungsfach brauche. Zur Auswahl stehen Psychologie, Philosophie, Vertiefungskurs Mathe, Literatur und Theater und Astronomie. Aus diesen Fächern hört sich Philosophie am interessantesten an. Aber ich nehme schon Reli und habe gehört dass sich das widerspricht. Habt ihr Erfahrungen mit Philosophie? Oder könnt ihr mir was anderes empfehlen?

...zur Frage

Philosophie oder Religion wählen am Gymnasium?

Da ich kurz vor der Oberstufe am Gymnasium stehe, stehe ich nun auch zwischen den Profil- und Kurswahlen.
Vor allem beschäftigt mich dort die Frage: Philosophie oder Religion. Kann mir vielleicht jemand die Inhalte der beiden Fächer sagen und vor allem auch seine eigenen Erfahrungen mit den Kursen? Denn ich bin echt total hin und her gerissen..
(P.S. Ich werde das Englisch Profil wählen, kann mir vielleicht sagen was man dort macht?:D)
Lg:))

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?