Wärmezähler von der Heizung abnehmen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Selbst darf man das nicht - denn mit dem "Wiederanbringen" gibts dann Schwierigkeiten - und letztendlich würde das bei der nächsten Ablesung eine "Schätzung" bringen - die wohl eher zu Ihrem Nachteil hinauslaufen könnte. Also: Die Ablesefirma anrufen, diese kommen dann und entfernen das Gerät und bringen es später - zum vereinbarten Zeitpunkt - wieder an. Allerdings kostet das natürlich extra

 

danke für die Auszeichnung!

0

Hi Bruno,

na das wäre ja praktisch! Ich nehm den Wärmezähler jetzt nach der Ablesung ab, weil ich den Heizkörper streichen will ... und dann .. man kennt das ja ... kommen tausend Dinge dazwischen und im nächsten Jahr – kurz vor der jährlichen Ablesung – klemm ich den Wärmezähler wieder dran ... weil, ach, zum Streichen komm ich wohl eh nicht mehr! *gacker*

Auch ein Weg, die Heizkosten zu senken!

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

das darfst du nicht. die firma, die den zählerstand abliest, darf das. du wirst drumherum streichen müssen

das darfst du auf keinen Fall abnehmen, auch die Heizung darfst du eigentlich ohne Zusage des Vermieters nicht streichen!

Meine güte, so ein Aufwand =/

na dann werde ich wohl um den Zähler herum streichen...

 

Danke für die Antworten!

Was möchtest Du wissen?