Während der Periode duschen .__.?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du nicht baden willst, dann gehe doch einfach duschen. Ich persönlich ziehe das Duschen auch vor, wenn ich meine Blutung habe, aber das sieht jede Frau eben anders. Also einfach unter die Dusche stellen und duschen - wie sonst auch. Das ist doch überhaupt kein Problem. Bei mir stoppt sogar die Blutung, wenn ich dusche. Und selbst wenn mal etwas runterlaufen sollte, es wird doch direkt weggespült und Du wirst es wahrscheinlich nicht mal mitbekommen. Nach dem Duschen abtrocknen und dann verwendest Du wieder eine Binde, überhaupt kein Problem.

LG Anuket

Danke für den Stern. :-)

0

Duschen ist immer besser als baden. Klar stimmt das, das man sich beim baden entspannen kann, aber dann muss ich immer daran denken, das man ja förmlich 'im eigenen Dreck badet'. Außerdem, fällt dir das mit deiner Periode kaum beim duschen auf :-)

Geh vorher auf klo, dusche ganz schnell (5min) und dann geh wieder auf klo und abtrocknen. Dann müsste es klappen kein Blut zu sehen 😊

Duschen wäre auf jeden Fall das beste für dich! Du brauchst ja nicht die ganze Zeit hinschauen, aber das Duschen verdünnt das Blut und ist deshalb gut. Noch dazu kommt, dass wenn du warm duscht, deine Regelschmerzen gelindert werden. Lg Lovelyy123

Duschen! Und jeden morgen am besten dich untenrum waschen. Und bitte im Sommer auch öfter die binde wechseln. Es kann sein das es anfängt zu stinken. Und das ist wirklich nicht toll.. Reiß dich einfach zusammen :-)

Was möchtest Du wissen?