Wächst das Ohrloch zu?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du einige Zeit keine Ohrringe trägst kann bzw wird es zuwachsen.

Es ist normal, wenn sich in den allerersten Wochen eine dünne Schicht Haut an der Unterseite bildet, die sollte sich allerdings ohne Schmerzen mit deinem Ohrring durchstechen lassen.

Je länger du dein Ohrloch hast, desto länger dauert es auch, bis es wieder zugewachsen ist, wobei das Loch oft noch leicht sichtbar ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So etwas hängt von unterschiedlichen Faktoren wie das Alter des Piercings, die Dauer ohne Schmuck, dein eigenes Gewebe (ist schließlich individuell) sowie der Zustand (Verheilt ja/wie weit/nein) ab. 

Nach 3 Wochen solltest du es jedoch in keinem Fall weder herausnehmen noch wechseln - dein Piercer sollte dich darauf auch hingewiesen haben...nicht vor dem vollständigen Abheilen (ca.2-3 Monate) entfernen oder wechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, wächst es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja kann zu wachsen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?