Tattoo an der Wade unter der Hose schützen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde keine Folie mehr drüber machen! Die ist nur für die ersten paar Stunden nach dem Stechen gedacht.

Einfach keine skinny Hosen tragen, sondern welche, die locker sitzen und nicht an der Tattoo-Stelle reiben. Regelmäßig eincremen, damit die Haut nicht zu sehr austrocknet. Sonst musst du dir keine großen Gedanken machen.

Gibt es für diese Folie eine Alternative? In unseren Apotheken haben die sowas nicht und müssten es bestellen

0
@Engine2017

Ich würde es dennoch nicht mit irgendwas abkleben. Hat dir dein Tätowierer keine Pflegetipps für die ersten Wochen mitgegeben? Ein Tattoo sollte an der Luft heilen, dauernd zukleben - auch wenn es augenscheinlich Spezialprodukte sind - ist eher kontraproduktiv...

0

Ich würde dir für nächstes mal die Suprasorb F empfehlen, das ist eine Art Wundpflaster, die auf das Tattoo kommt und da ein paar Tage bleibt, bis all das Wundsekret etc raus ist. die folien sind super ! aber am besten immer mit dem tattoowierrer absprechen und am besten auch von diesem aufkleben lassen, damit alles hygienisch bleibt :) 

wegen frischhaltefolie: man kann sie auch noch in den ersten paar tagen danach drauf machen, aber immer darauf achten, nur eine dünne schicht creme drunter und dem tattoo über den tag auch genügend luft gönnen, da es sich ja schließlich um eine frische wunde handelt.. :) 

Kommt auf die Arbeit an... Sitzt du mit dem Anzug im Büro oder kabelst du durch Kanäle??? 

Wenn du auf Nummer sicher gehen willst Wickel dir ein Verband um das Bild. Creme etc wie die tage davor

50% Büro und 50% bin ich auf den Beinen. 

0

creme drauf und frischhaltefolie drüber, die hält auch ohne anzukleben, sonst wird das zu trocken

Was möchtest Du wissen?