Wachstumsprozess Hilfe?

3 Antworten

A(t) = A0 * 2 ^ ( t / T)

A0 : Bestand zum Zeitpunkt t=0

A(t): Bestand zum Zeitpunkt t

T: Verdoppelungszeit

Bemerkung: Wenn sich die Bakterien behindern, dann vermehren sie sich möglicherweise nicht exponentiell ...

350*5/4^x
X in stunden
Wenn du also 45 Minuten eingeben willst 3/4 für x einsetzen

Igit kartoffelsalat 😳

Exponentialfunktion, mathematisches Problem?

Ich habe folgende Aufgabe vorliegen:

Eine Wassermelone wiegt 0,3kg. Sie verdoppelt unter idealen Wachstumsbedingungen alle 6 Tage ihre Masse. a) Die Funktion x→ b x a^x beschreibt das Wachstum. Bestimme a und b. b) Um wie viel Prozent wächst die Wassermelone täglich.

Kann wer bitte helfen? (Mit Rechenweg)

...zur Frage

Exponentielles Wachstum Textaufgabe: Anzahl von Bakterien wächst pro Stunde um 28% ausgehend von einer Anzahl N0 zum Zeitpunkt t=0?

Hallo!

Könntet ihr mir bitte erklären wie ich dieseAufgabe lösen brauche zur Übung für meiner Mathe Schularbeit.

Danke im vorraus !

Angabe:

Eine Anzahl von Bakterien wächst pro Stunde um 28%, ausgehend von einer Anzahl N0 zum Zeitpunkt t=0h Stelle die Wachstumsfunktion in der Form f(t)=N0a^t und f(t)=N0e^ λt?

...zur Frage

Wer kann mir in Mathe helfen "Bakterienkultur"?

Bei einer Bakterienkultur verdoppelt sich jede Stunde die Anzahl der Bakterien. 

Zu Beginn der Messung waren etwa 12 000 Bakterien vorhanden. 

Das Wachstum der Bakterien wird durch die Funktion f mit f (x)= 12 000×2^x ausgedrückt, dabei ist x die Zeit in Stunden. 

  • a) Bestimmen die die mittlere Änderungsrate der Bakterienzahl für das angegebene Zeitintervall I.
  • (1)= I(3;8) (2)= I(1;5) (3)= I (-2;1)
  • b) Interpretieren Sie ihre Ergebnisse aus a) im Sachzusammenhang.

Ich brauche dringend Hilfe. Muss diese Aufgabe Morgen vorstellen und verstehe gar nichts!

Danke im Voraus.

...zur Frage

Exponentielles Wachstum: Verdopplung alle 8 Stunden

Hallo. Die Aufgabe lautet: In einer Nährlösung verdoppelt sich eine Bakterienkultur alle 8 Stunden von anfangs 3 g Bakterien. Berechnen Sie die Masse an Bakterien nach a) 40 Stunden, b) 3 Tagen, c) einer Woche. Die Funktionsgleichung lautet dabei ja f (x)=c mal a ^x. C ist ja der Anfangsbestand, also 3 und der Wachstumsfaktor a 2, weil es sich ja verdoppelt. Meine Frage ist jetzt, wie kriege ich die 'alle 8 Stunden' noch unter? Danke im Voraus, Lg

...zur Frage

Exponentielle Abnahme/ abbau

Hi Ich hab mal eine Frage! Weiß jemand eine Gleichung für diese Aufgabe?

Die Konzentration eines Medikaments im Blut eines Menschen sinkt von 20mg pro Liter stündlich um 3%.

Dafür bräuchte ich eine Funktionsgleichung unsere Lehrerin hat mit uns aber nur besprochenen wie die Gleichungen für Exponentielles Wachstum funktionieren. Muss ich da in der Gleichung mit Minus arbeiten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?