Wachsen Wassermelonen in mir?

10 Antworten

Deine Bedenken sind nicht ganz ohne, so etwas ist (so ähnlich) schon einmal passiert. Ein Rentner verschluckte eine Erbse und ja, diese wuchs in seiner Lunge. Die Ärzte staunten nicht schlecht. Davon ist aber nur ein Fall, ein ganzer Fall, bekannt.

(Zumal der Kern in deiner Magensäure vernichtet wird, du kannst also gut schlafen ^^)

Hier der Link zu meiner Rechere: http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/bizarrer-fund-erbse-keimt-in-rentnerlunge-a-711528.html

Woher ich das weiß:Recherche

Iss man ne Handvoll Wassermelonenkerne, ohne kauen. Und guck, wann sie wieder rauskommen.
Und leg ein Samenkorn in Erde. Und warte bis es ne Pflanze wird.
Dann verstehst du.

Wenn Du direkt danach und an der richtigen Stelle verstirbst, so das Deine Verdauung eingestellt wird, dazu noch genügend Insekten das Fleisch verdauen und die Kerne verschmähen. Dann wäre es möglich, das der eine oder andere versucht zu keimen.

Die Magensäure löst das auf und der Rest wird verdaut, und Unverdauliches kommt auf natürlichem Weg wieder heraus.

Das fertige Produkt ist Chemikern unter der Bezeichnung H2OKOPF bekannt.

Was möchtest Du wissen?