VRR Einzeltucket Gültigkeit?

3 Antworten

Wann wurde es gekauft?

Im VRR sind solche Tickets bis drei Monate nach der nächsten Preiserhöhung gültig, bis zu drei Jahre danach können sie noch gegen Zuzahlung umgetauscht werden.

Wenn das Ticket aus diesem Jahr ist, dann gilt es 3 Monate nach der nächsten Preiserhöhung am 1.1.2018. Das Ticket gilt daher bis Ende März 2018. Nach dieser Frist können Tickets für 3 Jahre gegen Zuzahlung umgetauscht werden. 

Ist bis zur nächsten Fahrpreiserhöhung gültig. Dann kannst du es aber gegen Zahlung des Differenzbetrages in ein wieder gültiges umtauschen

Sind wir wirklich schwarzgefahren?

Hallo, meiner Schwester(8 Jahre), meinem Bruder(7 Jahre) und mir ist folgendendes in der Bahn vor ein paar Tagen passiert. Ich wollte mit denen nach Oberhausen fahren. Ich hatte mein Studententicket dabei und für die beiden habe ich ein Kinder B-Viererticket gekauft. Sind dann zunächst zum Düsseldorfer Hbf gefahren und haben das Ticket vor der Fahrt einmal entwertet. Von dort dann weiter zum Hbf von Oberhausen und haben das Ticket ein zweites mal entwertet. Wir sind dann von dort weiter in die neue Mitte gefahren und haben das Ticket nochmal entwertet. Dann sind wir paar Stunden dort geblieben und wollten zurückfahren. Zunächdt zum Hbf und hatten das Ticket dann wieder entwertet. Dort waren dann auch Kontrolleure und haben unsere Tickets kontrolliert. Bei mir gab es kein Problem, aber bei meinen Geschwistern. Sie meinten wir hätten das Ticket falsch benutzt und haben den beiden jeweils 60€ Strafe aufgebrummt. Sie meinten wir hätten es immer von beiden Seiten entwerten sollen. Da wir es die ganze Zeit von einer Seite entwertet haben, konnten sie es nicht mehr lesen wo wir das Ticket überall entwertet hatten und haben gesagt wir hätten das Ticket zu oft und falsch benutzt. Sie wollten nicht mit sicht reden lasen und bestanden auf die Strafe. Jetzt meine Frage haben sie Recht?

...zur Frage

Bahnticket zu spät entwertet?!

Hallo! Ich bin mit diesem Viererticket zum entwerten mit dem Zug gefahren. Nun habe ich es nicht direkt entwertet, als ich in den Zug gestiegen bin, sondern eine Station danach, weil es so voll in dem Zug war und ich so lange bis zu dem Entwertet gebraucht habe (die beiden Haltestationen liegen nicht einmal 5 Minuten voneinander entfernt) Als der Schaffner kam, hat er mir 40 Euro Schwarzfahrgebühr berechnet, Grund, ich hätte das Ticket absichtlich zu spät entwertet.. Das ist doch unlogisch, ich habe davon doch gar nichts, dass es später entwertet wurde? Es sind genau 4 Fahrten für die Strecke von meinem Heimatort bis zu dem Ort, wo meine Schule ist. Also ist die Fahrt weg, so oder so. Kann ich dagegen vorgehen? Oder ist das Chancenlos und ich muss die 40 Euro bezahlen? Danke, lg

...zur Frage

ist ein VRR zusatzticket gültig bis neubeckum?

Ich hab ein ticket 2000 und kann damit bis kamen fahren , kann ich dann ein zusatzticket kaufen und damit dann bis neubeckum fahren ?

...zur Frage

Bahn Ticket für morgen gekauft aber bereits entwertet?

Hallo

ich habe vor zwei Stunden am DB Automat ein Ticket gekauft welches ich aber für morgen gültig sein soll. Ich habe das Datum für morgen ausgewählt und habe das Ticket bezahlt. Nun steht auf dem Eonzelticket aber, dass das Ticket bereits entwertet wurde und auf dem Stempel steht das heutige Datum.

Ist es normal das ein Ticket, welches für den nächsten Tag ausgewählt wurde, bereits entwertet durch den Automaten entwertet wurde?

Vielen Dank für die Hilfe!

...zur Frage

Lücke im Tarifsystem ausnutzbar?

Guten Abend, ich habe eine zugegebene etwas weithergeholte Frage. Wenn man ein VRR-AboTicket mit verbundweiter Gültigkeit besitzt und nach Köln fahren möchte, dann ist die günstigste Alternative über Neuss/Dormagen zu fahren, weil ab dem Grenzbahnhof Dormagen-Chempark bereits der Kölner Tarif gilt. Angenommen man stempelt ein VRS-Ticket Preisstufe 3 ab und steigt in Neuss in den RE in Richtung Köln. Jetzt beginnt die Gültigkeit dieses Tickets erst ab Dormagen-Chempark, weil bis dahin ja das VRR-Ticket gilt und von hieran ist es auch bis Langenfeld gültig. Das Ticket gilt in eine Richtung 180 Minuten. Wenn man jetzt in Köln aussteigt und dort sich etwas die Zeit "vertrödelt" und mit dem RE1/RE5 in den VRR-Raum zurückfährt, dann ist es ja im VRS-Gebiet nichts anderes als eine unterbrochene Strecke in eine Richtung und keine Rundfahrt.

Jetzt die Frage: Gibt es einen Passus in den Tarifbestimmungen der dagegen spricht. Danke im voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?