Vorwerk Staubsauger riecht

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,

ich glaube nur die Filter zu wechseln wird nicht reichen, Du wirst den kompletten Saugkanal feucht auswischen und reinigen müssen, um die Gerüche wieder los zu werden. Allerdings könnte sich auch fettiger Schmutz im Gebläse des Motors abgesetzt haben, diesen bekommt dort eher schlecht heraus. Oft ist das der Fall, bei Staubsauger, die in einem Haushalt laufen, wo auch Haustiere, wie Hunde oder Katzen leben. In diesem Fall ist eine Reinigung, ein Wechsel aller Filter und auch ein Motortausch notwendig, um dies wieder loszu werden. Die Frage ist halt ob sich dies noch lohnt. Solltest Du Ersatzteile benötigen, kann ich Dir ne gute Seite empfehlen, wo ich öfter einkaufe: http://www.hvs-shopping.de/Vorwerk%20Kobold%20130%2C131%2C131sc/Ersatzteile.html

LG Jeannette

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast wahrscheinlich einen Vorwerk Kobold 131?

Gerade für diesen Staubsauger gibt es einen Aktivkohlefilter --> http://www.staubsaugerladen.de/Staubsaugerbeutel-Filter-Vorwerk-Kobold-130-131-131SC

Der wirkt als Geruchsfilter, da die Aktivkohle den Müffelgeruch filtert. 100% Filterung ist das natürlich auch nicht. Aber es ist immerhin besser als gar kein Filter.

Die Duftstäbchen überlagern den unangenehmen Geruch. Für die meisten Nutzer ist das häufig schon ausreichend.

Als Alternative gibt es eigentlich dann nur noch den regelmässigen Staubbeutelwechsel. Der Geruch kommt von Bakterien die den Beutelinhalt in Deinem Vorwerk Kobold zersetzen. Das ist ein ganz normaler Vorgang, der bei jedem Staubsauger auftritt. Es bringt also auch nichts den Staubsauger zu wechseln.

Auch ein Reinigen des Staubsaugers bringt nichts, solange nicht irgendwo richtig was hängengeblieben ist. - Das ist aber eher unwahrscheinlich.

Zusammenfassend: 1.) Aktivkohlefilter tauschen 2.) Abluftfilter reinigen/tauschen 3.) Staubbeutel öfters wechseln 4.) Duftstäbchen verwenden.

Aktivkohlefilter gegen unangenehme Gerüche beim Vorwerk Kobold 131 - (Staubsauger, Vorwerk, Vorwerk-Kobold)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach dem Beutel und Filter gewechselt wurden und es trotzdem noch riecht - kommt es meist vom Schlauch. Am besten den Schlauch ausspülen mit einem Wasserschlauch oder noch besser mit dem Kärcher Rohrreinigungsschlauch (damit haben wir beste Erfahrungen gemacht).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Beutel wechseln, den Filter ausspülen (gut trocken lassen, bevor Du ihn wieder einsetzt) und vor dem Saugen ein bisschen Waschpulver einsaugen - dann riecht die herausströmende Luft frischer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

komplett auseiander bauen und reinigen alle teile soweit es geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt ist das Teil denn? Lohnt es sich da überhaupt "Hand" anzulegen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

alles soweit es geht auseinederbauen und saubermachen - macht Vorwerk auch (gegen Gebühr)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?