vorteile und nachteile mit englisch als weltsprache?

...komplette Frage anzeigen
Support

Hallo Anners,

welchen Rat suchst Du? gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Chat- oder Diskussionsforum. Wenn du mit der Community chatten möchtest, kannst du das im Forum tun: www.gutefrage.net/forum. Ich möchte Dich deshalb bitten, dies bei Deinen nächsten Fragen und / oder Antworten zu beachten. Vielleicht schaust Du diesbezüglich auch noch mal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy Vielen Dank für Dein Verständnis. Und viele Grüße, Ted vom gutefrage.net-Support

11 Antworten

Wie einige schon sagten ist es in z.B. Italien und Spanien wirklich schwierig sich auf Englisch zu verständigen, da zunächst wie ich es z.B. in Spanien kennen gelernt habe, die Leute noch zu der älteren Generation gehören und sie wie wir ja wissen meist nur ihre Muttersprache können, vorallem noch wenn sie in ihrem eigenen Land lebe. Selbst wenn sie in ein anderes Land auswandern würden, sprechen sie die Landessprache meist nicht fließend und dann ist es ja unwahrscheinlich, dass sie noch eine weitere Sprache lernen wollen, da sie es vielleicht nicht für nötig halten oder es sowieso nicht mehr gebrauchen können.

Es könnte jetzt jede andere Sprache sein, nicht nur Englisch - wenn wir nur eine Sprache hätten, gäbe es weniger Missverständnisse und es wäre so einfach, mit allen anderen Menschen auf der Welt zu kommunizieren. Nachteil: In einem Land, in dem ich zu Gast bin, könnte ich mich nicht mehr in meiner Muttersprache unterhalten (bzw. lästern:)), ohne dass ich gleich von allen verstanden werde.

Nachteile von Englisch:

  • Sehr inkonsistente Schreibweise/Aussprache. Die Schreibweise entspricht der Aussprache im 12. Jahrhundert, die noch viel näher an deutsch war. Vergleiche night-Nacht, light - Licht. Inkonsistente Schreibweise macht es schwerer für Sprachfremde und auch für Muttersprachler, die Sprache und Schrift zu beherrschen.

  • Sehr reduzierte Grammatik. Praktisch keine Dekilnation und Konjugation. Grammatik macht eine Sprache zwar schwer zu lernen, macht eine Sprache aber genauer und klarer. Wünschenswert für recht und Wissenschaft. Englisch ist dafür also nicht gut geeignet.

Was möchtest Du wissen?