Vorheriges Studium bei Studiengangswechsel verschweigen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey also ich denke schon das du dein vorheriges Studium erwähnen solltest. Auch wenn du nicht zu den Vorlesungen gegangen bist solltest du ehrlich sein. Das macht immer einen guten Eindruck. Und mach dir wegen Mathe keine Sorgen das bekommst du auch noch hin. Aller Anfang ist nur schwer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welchen Vorteil erdenkst du dir davon?

Du musst dein voriges Studium angeben, auch wenn du nur immatrikuliert warst und nicht richtig studiert hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst dein vorheriges Studium angeben. Es ist egal, ob du zu den Vorlesungen gegangen bist. Fakt ist, dass du immatrikuliert bist (warst?). Offensichtlich bist du dort ein ganzes Semester angemeldet (gewesen?). Du solltest jetzt eigentlich deine Pflichten so langsam mal kennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die finden sowieso raus, ob du studiert hast oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?