Vorderrad verzieht sich nach links beim starken bremsen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auf welche Art und Weise ziehst du den Schnellspanner fest? Doch nicht etwa durch drehen? Zieh den Schnellspanner komplett aus der Achse heraus und schau dir die Stirnflächen auf der Hebelseite und die der gegenüberliegenden Mutter an. Du solltest darauf eine feine Verzahnung erkennen, die sich in die Gabelenden "krallt" Ist diese Verzahnung mit Lackresten oder gar Metallabrieb der Gabel zugesetzt, musst du sie reinigen. Eventuelle Ölverunreinigungen entfernen, auch an der Kontermutter auf der Vorderachse. Dann steckst du den Schnellspanner wieder in die Achse, drehst den Hebel in die richtige Position und drehst auf der anderen Seite die Mutter nur leicht fest. Dann drückst du den Hebel in die "Close" Position. Normalerweise muss man sich dabei nicht fast die Daumen brechen, damit das Rad festsitzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

guck ob alle unterlegscheiben dran sind und dann mal RICHTIG festziehen, nicht nur von hand...

und alles mal neu justieren könnte auch helfen

wenn das auch nix bringt ist wohl was gebrochen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?